Impressum/KontaktDatenschutzArchiv
Transgender-Net.de Logo
News-RessortJuni 2002
 
Nachricht
<<< | >>>

Medizin:

Keine Hormone mehr auf Krankenschein?

(28. Juni 2002)
Ärzte weigern sich seit neuestem, Hormone auf Krankenschein zu verschreiben. Grundlage ist eine Entscheidung des Bundessozialgerichts vom 19. März diesen Jahres. Darin wird der sogenannte Off-Label-Use von Medikamenten neugeregelt. Darunter werden Arzneien verstanden, die für Krankheiten verordnet werden, für die keine Zulassung besteht. So sind die meisten Hormonpräparate ursprünglich nicht für die Behandlung von Transsexuellen vorgesehen gewesen. Man macht sich im Gegenteil eher die ungewünschten Nebenwirkungen zunutze. Laut Recherchen der dgti betrifft das Urteil alle Transgender, die Hormone bekommen oder bekommen wollen und die in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind. Es könnte auch sein, daß private Krankenkassen ähnlich entscheiden. Das Urteil betrifft aber keineswegs nur Transgender, im Gegenteil. Es erging zur Behandlung eines Patienten mit Multipler Sklerose, und wird
auch viele Krebspatienten betreffen. Alex Regh von den Transmännern und von der dgti hat zum Thema recherchiert. Nadja aus Berlin hat ebenfalls mit verschiedenen zuständigen Stellen gesprochen und gibt Tipps, wie frau und man trotz der neuen Rechtslage an seine Hormone kommt. Weiter >>>

Hier eine erste Reaktion von Simone aus Berlin. Sie schrieb uns:
Hallo
Ich bin Post-OP und habe glücklicherweise ich noch keine solchen Erfahrungen machen dürfen. Mein Frauenarzt Dr. Kleinert in Berlin macht da bis jetzt keine Schwierigkeiten. Allerdings bin ich auf typische Medikamente eingestellt, die bei Wecheljahresbeschwerden und Vermännlichung bei "Biofrauen" eingesetzt werden. Empfehlung von mir, probiert es mit Trisquens forte von Novo Nordisk Pharma GmbH und ganz normalem Androcur.

MfG
Simone



 
 

Silikonbrüste
 

Silikon-Körperformung
 

Perücken
 

Damenschuhe, Damenstiefel in Übergrößen
 

Korsetts und Corsagen
 

Kosmetik und MakeUp
 

Beratung für Transgender und Transvestiten
 

Sonderangebot der Woche - DEAL OF THE WEEK