Impressum/KontaktDatenschutzArchiv
Transgender-Net.de Logo
News-RessortMai 2007
 
Nachricht
<<< | >>>

Politik:

Studie: Wie gut ist die Jugendarbeit für schwule, lesbische und transgender Jugendliche?

(30. Mai 2007)
Die Alice-Salomon-Hochschule Berlin (ASFH) hat bundesweit erstmals die institutionellen Rahmenbedingen für lsbt (lesbischen, schwulen, bisexuellen und trangender) Jugendliche am Beispiel der Schulen und Jugendhilfeeinrichtungen von Berlin-Lichtenberg untersucht und kommt zu dem Ergebnis: Jugendhilfe und Schule tun sich schwer mit der Anerkennung von lesbischen, schwulen, bisexuellen und transgender (lsbt) Lebensweisen. Die Themen werden zwar nicht mehr tabuisiert. Es gibt im Gegenteil bei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Jugendhilfe wie auch unter vielen Lehrerinnen und Lehrern eine hohe Aufgeschlossenheit. Aber an konkreten Hilfen für lsbt Jugendliche mangelt es. Trotz der politischen Vorgabe Heterosexualität sowie Bi- und Homosexualität gleichwertig zu thematisieren, geschieht an Schulen und Jugendfreizeiteinrichtungen wenig.
Die Studie Vielfalt fördern" zeigt auf, welche Strategien notwendig sind, um Jugendeinrichtungen und Schulen lsbt-freundlich zu gestalten. Ohne konkrete Ziele und Kontrolle der Zielvorgaben sind die Aussichten schlecht, dass sich Jugendhilfe und Schule zu lsbt-freundlichen Einrichtungen entwickeln", so Heiko Kleyböcker, Autor der Studie.
Der LINK zur Studie >>>



 
 

Silikonbrüste
 

Silikon-Körperformung
 

Perücken
 

Damenschuhe, Damenstiefel in Übergrößen
 

Korsetts und Corsagen
 

Kosmetik und MakeUp
 

Beratung für Transgender und Transvestiten
 

Sonderangebot der Woche - DEAL OF THE WEEK