ImpressumKontaktArchiv
Transgender-Net.de Logo
News-RessortAugust 2007
 
Nachricht
<<< | >>>

FILM:

Lesbisch-schwule-transgender Filmtage in Hamburg

(16. August 2007)
Am 16. Oktober 2007 werden die Lesbisch Schwulen Filmtage Hamburg (LSF) feierlich im Streit's Filmtheater am Jungfernstieg eröffnet. Stargast des Abends ist die Sängerin, Kabarettistin und Schauspielerin Maren Kroymann!

Sechs Tage voller Kinoüberraschungen, über 50 Programme, etwa 150 internationale Kurz- und Langfilme, vier Festivalkinos - das sind die wichtigsten Fakten zu Hamburgs drittgrößtem Filmfestival.

2007 werden erneut mehr als 12.000 Besucherinnen und Besucher erwartet. Die breit gefächerte Auswahl an Spielfilmen, Dokumentationen und Experimentalfilmen, dabei sowohl Kurz- als auch Langfilme, bietet für jeden Geschmack etwas.
Das Team des ältesten queeren Filmfestivals Deutschlands hat aus annähernd 2000 eingereichten und gesichteten Filmen aus aller Welt die besten ausgewählt und zu einem engagierten Programm zusammengestellt. Wie gewohnt wird den kurzen Filmen viel Raum gegeben. Zusätzlich zu den fünf Kurzfilmprogrammen (schwul, lesbisch, transgender) werden wieder ein Programm mit experimentellen Filmen sowie diesmal zwei Sonderprogramme "Made in Germany" angeboten.

Das detaillierte Programmheft ist kostenlos und erscheint Ende September. Auf der Website www.lsf-hamburg.de steht es dann auch zum Download bereit.



 
 

Silikonbrüste
 

Silikon-Körperformung
 

Perücken
 

Damenschuhe, Damenstiefel in Übergrößen
 

Korsetts und Corsagen
 

Kosmetik und MakeUp
 

Beratung für Transgender und Transvestiten
 

Sonderangebot der Woche - DEAL OF THE WEEK