ImpressumDatenschutzArchiv
Transgender-Net.de Logo
News-RessortJuni 2008
 
Nachricht
<<< | >>>

Ein Kommentar von Diana::

Schwimmbad bzw. das Problem des Versteckens

(16. Juni 2008)
Ich habe gestern auf einer Homepage rumgestöbert und in einem Forum wurde darüber diskutiert, wie man denn am besten sein ehemals „bestes Stück“ (jetzt für die Frauen unter euch) am besten versteckt. Das geht jetzt natürlich an die Transvestiten, die noch keine komplette OP hinter sich haben. Also, wie macht ihr das denn? Ich meine, wenn ich mir vorstelle, dass ich eine Frau sein will, mich auch komplett so fühle, ich aber ein Ding zwischen meinen Beinen baumeln habe, was man in nem Bikini schlecht verstecken kann...

Ich habe mal gehört, dass man es sich „einfach“ nach hinten wegklemmt. Oh mein Gott, Schätzeleins, macht ihr das wirklich? Das müssen doch höllische Schmerzen sein, die ihr da durchmacht. Ich würde sterben. Und dann sollen nochmal irgendwelche beschränkten Prolls sagen, dass ihr Transen ja so empfindlich seid. Ähm... Leute, klemmt ihr euch mal eurer bestes Stück so weit nach hinten, dass es weiblich aussieht...

Good luck and have fun!



 
 

Silikonbrüste
 

Silikon-Körperformung
 

Perücken
 

Damenschuhe, Damenstiefel in Übergrößen
 

Korsetts und Corsagen
 

Kosmetik und MakeUp
 

Beratung für Transgender und Transvestiten
 

Sonderangebot der Woche - DEAL OF THE WEEK