ImpressumDatenschutzArchiv
Transgender-Net.de Logo
News-RessortNovember 2015
 
Nachricht
<<< | >>>

"Diversity in der Berliner Verwaltung" am 09.11.15, 19 Uhr im Abgeordnetenhaus v. Berlin:

"Diversity in der Berliner Verwaltung"

(05. November 2015)
Eine wichtige Meldung von

Thomas Birk
Sprecher für Verwaltungsmodernisierung
Queerpolitischer Sprecher

Liebe Leser*innen, liebe Freund*innen,

anbei möchten ich Sie und Euch auf folgendes Fachgespräch der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Abgeordnetenhaus hinweisen:

Diversity in der Berliner Verwaltung
Montag, 9. November 2015, 19:00 bis 21:00 Uhr
Abgeordnetenhaus von Berlin Niederkirchnerstr. 5, 10111 Berlin Raum: 304

Berlin zeichnet sich durch eine große gesellschaftliche Vielfalt aus. Vielfalt ist Chance und Herausforderung zugleich. Zentrale Voraussetzung für ein gelingendes Zusammenleben in der Stadt ist die Anerkennung und Wertschätzung von Vielfalt und die Förderung von Chancengleichheit und einer Kultur der Nichtdiskriminierung.
Die öffentliche Verwaltung, sowohl in ihrer Rolle als eine der größten Arbeitgeber*innen der Stadt als auch in ihrer Rolle als Dienstleisterin für die Bevölkerung Berlins, steht hier in einer besonderen Verantwortung. Im Rahmen der Verwaltungsmodernisierung sollen Angebote und Verfahrensweisen so konzipiert werden, dass sie stärker auf die bestehenden vielfältigen Lebens- und Bedarfslagen der Bürger*innen ausgerichtet sind.

Im vierten und gleichzeitig letzten Fachgespräch unserer Veranstaltungsreihe „Vielfalt konkret!“ beschäftigen wir uns mit dem Thema „Diversity in der Berliner Verwaltung“ und wollen u. a. folgenden Fragen nachgehen:
Welche Strategien für ein vielfaltorientiertes Handeln in der Verwaltung werden in Berlin entwickelt bzw. bereits umgesetzt?
Welche Veränderungen muss die öffentliche Verwaltung vollziehen, um als Arbeitgeberin und als Dienstleisterin mit der Entwicklung der Gesellschaft Schritt halten zu können? Und welche Rolle spielen dabei Diversity und Diversity Mainstreaming?
Kann es der öffentlichen Verwaltung gelingen, mit einer an Vielfalt orientierten Haltung und entsprechendem Handeln für nicht-staatliche Einrichtungen eine Vorreiter*innenrolle einzunehmen?
Welche Rahmenbedingungen muss Politik schaffen, um eine gleichberechtigte und chancengleiche Vielfalt zu ermöglichen?

Wir diskutieren mit:
Margarete Koppers, Polizeivizepräsidentin der Berliner Polizei
Andreas Merx, Pro Diversity
Thomas Birk, MdA, Sprecher für Verwaltungsmodernisierung und Queerpolitik
Dr. Sonja Dudek, LADS: Wissenschaftlicher Input zur Studie „Diversity-Prozesse in Berliner Bezirksverwaltungen. Projekt Vielfalt in der Verwaltung 2013-2015“
Moderation: Anja Kofbinger, MdA, Sprecherin für Frauen- und Gleichstellungspolitik und Queerpolitik
mehr Informationen unter:
gruene-fraktion-berlin.de/termin/vielfalt-konkret-diversity


Mit freundlichen Grüßen,

Thomas Birk
Sprecher für Verwaltungsmodernisierung
Queerpolitischer Sprecher
Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
im Abgeordnetenhaus von Berlin
Niederkirchnerstraße 5
10111 Berlin
Tel. 030/2325-2412
Fax 030/2325-2409
Mobil 0179/673 90 13
thomas.birk@gruene-fraktion-berlin.de
www.thomasbirk.de



 
 

Silikonbrüste
 

Silikon-Körperformung
 

Perücken
 

Damenschuhe, Damenstiefel in Übergrößen
 

Korsetts und Corsagen
 

Kosmetik und MakeUp
 

Beratung für Transgender und Transvestiten
 

Sonderangebot der Woche - DEAL OF THE WEEK