ImpressumDatenschutzArchiv
Transgender-Net.de Logo
News-RessortSeptember 2001
 
Nachricht
<<< | >>>

Einkaufen:

Tipps für München

(04. September 2001)
Sabrina-Angelina schrieb uns:
Hallo liebes Transgender-netTeam,

Ich habe hier für München zwei heiße Tipps:

1. Ich kaufe schon seit Jahren im Kostümhaus Cinyburg in der Lindwurmstraße (Nähe Goetheplatz) ein. Das Einkaufen ist wunderbar: Viele Dessous, Kleider, Strümpfe, Strumpfhosen und Schuhe. Nur keine Scheu: Viele TV`s kaufen hier ein. Und das beste ist: Man wird nicht blöd angeschaut,wenn man Sachen probieren will. Die Verkäuferinnen geben viele Tipps und sehen den Kunden als das, was er gerne sein möchte: Als Frau!

Sehr zu empfehlen.

2. Ich persönlich stehe total auf lackierte Fußnägel. Heute war ich in einem Nagelstudio im Glockenbachviertel, Münchens Gay-Viertel (Nail Up und ist in der Müllerstr. 54 Eingang Pestalozzistr,mit der Telefonnummer 089/2694990 in 80469 München). Ich habe gefragt,ob ich meine Fußnägel lackiert bekommen kann.Die Dame war sehr nett und bat mich gleich in einen Hinterraum,wo sich eine nette Angestellte sofort an die Arbeit machte! Sie mußte allerdings erst meine Fußnägel ablackieren,außerdem hatte ich Nylons an. Es herrschten überhaupt keine Berührungsängste und die Frau sah es auch als selbstverständlich an, daß meine Bluse mit Brusteinsätzen gefüllt war. Es war ein herrliches Gefühl,mit professionell lackierten leuchtend roten Nägeln den Laden zu verlassen..... Außerdem wars gar nicht teuer: Nur 10 DM fürs Lackieren.
Viele Grüße
Eure Sabrina-Angelina



 
 

Silikonbrüste
 

Silikon-Körperformung
 

Perücken
 

Damenschuhe, Damenstiefel in Übergrößen
 

Korsetts und Corsagen
 

Kosmetik und MakeUp
 

Beratung für Transgender und Transvestiten
 

Sonderangebot der Woche - DEAL OF THE WEEK