Impressum/KontaktDatenschutzArchiv
Transgender-Net.de Logo
News-RessortOktober 2001
 
Nachricht
<<< | >>>

Einkaufen:

Alternativen zu Transformation

(01. Oktober 2001)
Anfang September hatten wir eine Anfrage, ob es die Transformation-Shops noch gäbe. Wir haben daraufhin viele e-Mails erhalten. Danke! Also, die Läden sind geschlossen. Aber es gibt Alternativen:

Hi,
in Frankfurt hat der Shop von Transformation ja seit 1.6.01 geschlossen. Habe gerade erfahren, das ein paar hundert Meter weiter ein neuer Shop für TV's eröffnet hat. Hier der Link zum neuen Shop: http://www.transnormal.de, Wenn mich die Bilder auf der Homepage nicht täuschen, handelt es sich bei der Besitzerin um eine ehemalige Mitarbeiterin von Transformation. Diese Mitarbeiterin habe ich bei Besuchen von Transformation kennengelernt. Diese Frau lebt für Transvestiten und Travestie. Ich denke mal, als Transformation von heute auf morgen zugemacht hat (Ich war am 28.5.01 dort und da wußte von den Mitarbeiterinnen noch niemand davon, daß Transformation seine Shops in Deutschland am 1.6.01 schließt), ist sie wohl auf die Idee gekommen, bevor sie arbeitslos ist, selbst so einen Shop für Transvestiten zu eröffnen. Ihr hat ihr Job, Männer in Frauen zu verwandeln, sehr gut gefallen. Ich glaube man sollte ihr eine Chance geben und die Sache soweit unterstüzen wie möglich.
Ich kann mir sehr gut vorstellen, daß sich hier ein wunderbarer Shop entwickelt.
Gruß Andrea

Ihr Lieben,
es sollte sich doch schon längst herumgesprochen haben, daß die beiden Geschäfte in Frankfurt und Berlin in einer Nacht- und Nebelaktion innerhalb weniger Stunden ausgeräumt wurden. Einer Mitarbeiterin in Frankfurt, die zufällig nachts vorbeikam und die wissen wollte, was dort vor sich ginge, wurde erklärt, es sei neue Ware gekommen und neue Regale würden eingebaut. Sie solle nur
in der Früh pünklich zur Arbeit erscheinen. Am nächsten Morgen stand sie vor verschlossenen Türen und leer geräumten Räumen. Auf ihr Monatsgehalt wartet sie heute noch. Nun die gute Nachricht. Die ehemalige Transformationsmitarbeiterin Manuela hat sich selbständig gemacht und hat am Baseler Platz 8 in Frankfurt, nicht weit vom alten Transformationsladen, auf eigene Faust ein Geschäft
für TV/TS eröffnet. Es ist noch klein, aber fein und verspricht auf denersten Blick ein Geschäft mit Herz und ohne Nepp.
Liebe Grüße
Aimée

Hallo Ihr Lieben!
Folgende sensationelle Entdeckung machte ich in Frankfurt: ein netter, aber schicker Laden für alle die gerne Frau sein wollen: hier kann frau sich schminken lassen, nach Gusto einkleiden und sich in den Räumen als Frau frei bewegen. Fortgeschrittene können ihre Garderobe ergänzen oder sich im stilsicheren Ambiente aufhalten und sich mit Gleichgesinnten austauschen.Geführt wird das Geschäft von einer äusserst attraktiven Dame, Manuela,die seit über 20 Jahren die Szene kennt (was ich nicht glauben kann, demnach müsste sie seit ihrem 6. Lebensjahr dabeisein....). Klar müssen die auch von was leben, umsonst ist nichts auf der Welt. Aber ein Beispiel: ich ergatterte ein
Leoparden-Täschchen erster Güte für knappe 39 Märker, ein Hit, dazu ein paar Strass-Ohrringe zum Niederknien für 25 DM!
Adresse: Transnormal (Supergeiler Name, oder?), Baseler Platz 8, Tel. 069 25 66 78 37.Manchmal gehen auch Hans oder Gerda ans Telefon, die zwei sind zum Verlieben!
Ich war jetzt ein paarmal da,
es ist richtig schön da!
Eure Desiree

Hallo Ihr Lieben,
bezüglich Eurer Veröffentlichung einer E-Mail betreffs des Ausgehens und Verwandlung bei TRANSFORMATION übermitteln wir Euch folgende Mitteilung:
Seit kurzem gibt es uns - Atelier Changeable - in Dresden! Wir sind ein Team von 3 (Bio-) Frauen und einem TV. Unser Fundus erreicht zwar noch nicht die Größe von ehemals TRANSFORMATION, aber wir erweitern unsere Palette ständig. Im Gegensatz zu TRANSFORMATION verfolgen wir ein anderes Konzept. Wir stellen Outfit passend dem Anlaß und Tageszeit zur Verfügung und übernehmen das Schminken. Bei TRANSFORMATION war es lediglich möglich die Neigung in deren Räumen auszuleben. Wir gehen einen Schritt weiter: wer möchte kann unser Angebot annehmen, dass vom Spaziergang über Shopping, Kino Restaurantbesuch, Museum etc. reicht bis schließlich zum sogenannnten "Urlaub als Frau". Bei alledem legen wir Wert auf die Schaffung einer privaten Atmosphäre inklusive einer Rundumbetreuung. Das heisst im Klartext: wir lassen den Betreffenden nicht allein mit sich selber, sondern beschäftigen uns intensiv mit ihm. Wir suchen den Kontakt und das Gespräch über seine Freuden und Leiden und Kummer. Weitere Infos auf unserer Homepage: http://www.atelier-changeable.de

Katharina, Monique & Lydia vom ATELIER CHANGEABLE



 
 

Silikonbrüste
 

Silikon-Körperformung
 

Perücken
 

Damenschuhe, Damenstiefel in Übergrößen
 

Korsetts und Corsagen
 

Kosmetik und MakeUp
 

Beratung für Transgender und Transvestiten
 

Sonderangebot der Woche - DEAL OF THE WEEK