Impressum/KontaktDatenschutzArchiv
Transgender-Net.de Logo
News-RessortDezember 2003
 
Nachricht
<<< | >>>

Film:

Ehrenoscar für Blake Edwards

(21. Dezember 2003)
Der amerikanische Regisseur und Drehbuchautor Blake Edwards wird im nächsten
Jahr für sein Lebenswerk mit dem Ehrenoscar ausgezeichnet. Als sein Meisterwerk gilt die Neuverfilmung der UFA-Travestiekomödie "Victor/Victoria" aus dem Jahr 1982. Hierin spielt Julie Andrews (mit Edwards verheiratet) die männliche und weibliche Hauptrolle. Das Original von Reinhold Schünzel aus den 30er Jahren war ein Klamauk in der Charlie's Tante-Tradition. Edwards Remake dagegen ist einer der witzigsten und intelligentesten Transgender-Filme. Auch sonst kommen in Blake Edwards Filmschaffen überdurchnittlich viele TG's vor. Kaum ein Film, in dem nicht ein Mann in Frauenkleidern auftaucht (so zum Beispiel der einflußreiche Filmproduzent und Transvestit in S.O.B.). Und in "Switch - Die Frau im Manne" muß ein Macho als Frau zurück auf die Erde.



 
 

Silikonbrüste
 

Silikon-Körperformung
 

Perücken
 

Damenschuhe, Damenstiefel in Übergrößen
 

Korsetts und Corsagen
 

Kosmetik und MakeUp
 

Beratung für Transgender und Transvestiten
 

Sonderangebot der Woche - DEAL OF THE WEEK