ImpressumKontaktArchiv
Transgender-Net.de Logo
News-RessortNovember 2003
 
Nachricht
<<< | >>>

Politik:

Amerikanische Firmen schützen Transgender

(23. November 2003)
Einem Artikel des Online-Auftritts des Forbes-Magazin zufolge haben in den letzen zwei Jahren 19 Unternehmen der Fortune 500-Liste (das sind die größten und wichtigsten Unternehmen der USA) die Diskriminierung von Transgendern verboten. Unter den Firmen ist zum Beispiel auch Microsoft. Damit sind Transsexuelle, Transvestiten und alle anderen, die aus dem üblichen Rollenbildern fallen, vor Mobbing und sexueller Belästigung geschützt. 65 Städte und Counties haben ähnliche Bestimmungen erlassen und die Bundesstaaten Kalifornien, New York, Massachusetts und New Jersey haben - teilweise gegen den erbitterten Widerstand rechter und religiöser Gruppen - ebenfalls Richtlinien gegen die Diskriminierung verabschiedet. Der Artikel im englischen Volltext >>>



 
 

Silikonbrüste
 

Silikon-Körperformung
 

Perücken
 

Damenschuhe, Damenstiefel in Übergrößen
 

Korsetts und Corsagen
 

Kosmetik und MakeUp
 

Beratung für Transgender und Transvestiten
 

Sonderangebot der Woche - DEAL OF THE WEEK