Impressum/KontaktDatenschutzArchiv
Transgender-Net.de Logo
News-RessortNovember 2003
 
Nachricht
<<< | >>>

Kunst:

Grayson Perry für renommierten Turner-Preis nominiert

(15. November 2003)
Der englische Künstler Grayson Perry ist für den mit 30.000 Euro dotierten Turner-Preis nominiert worden. Der Preis gilt als eine der renommiertesten Auszeichnungen der internationalen Kunstwelt. Perry ist für seine Töpferarbeiten bekannt, mit denen er Geschlechtsidentität und Familiengewalt, Kindesmissbrauch und Transsexualität thematisiert. In seinem Werk arbeitet er auch die eigene Biographie auf. Perry lebt zum Beispiel seinen Transvestismus offen aus. Seine Frau und seine elfjährige Tochter haben Grayson's weibliches Alter Ego "Claire" mittlerweile als viertes Familienmitglied akzeptiert. Die Süddeutsche Zeitung hat in ihrem Feuilleton vom 10. November 2003 einen längeren Artikel über den Künstler veröffentlicht >>>. Zur Homepage des Künstlers geht es hier >>>

(By the way: Dass die Süddeutsche Zeitung gleich im Vorspann auf den Transvestismus des Künstlers hinweist, zeigt mal wieder, dass auch namhafte Medien sich mit der Akzeptanz von Transgendern nach wie vor schwer tun und dass es noch ein langer Weg zur Normalität ist. Was allerdings Charis Berger geritten hat, Grayson Perry in ihrem TG-News-Newsletter als "Töpfertranse" zu bezeichnen, bleibt uns verborgen. Es reicht halt nicht immer, nur aus queer.de zu zitieren, ab und zu sollte man/frau auch den eigenen Kopf benutzen.)



 
 

Silikonbrüste
 

Silikon-Körperformung
 

Perücken
 

Damenschuhe, Damenstiefel in Übergrößen
 

Korsetts und Corsagen
 

Kosmetik und MakeUp
 

Beratung für Transgender und Transvestiten
 

Sonderangebot der Woche - DEAL OF THE WEEK