ImpressumDatenschutzArchiv
Transgender-Net.de Logo
News-RessortNovember 2003
 
Nachricht
<<< | >>>

Veranstaltung:

Transgender und Intersexualität

(01. November 2003)
Folgender Veranstaltungshinweis erreichte uns:
Einladung zum lesben- und schwulenpolitischen Ratschlag zum Thema ALLE UNTER'M REGENBOGEN? "TRANSGENDER" UND "INTERSEXUALITÄT" am Montag, 10. November 2003 um 19.30 Uhr, im Abgeordnetenhaus von Berlin, Niederkirchnerstraße 5, 10111 Berlin-Mitte, Raum 107. Mit einer Einführung von Michael Walter, Mitherausgeber des Buches "(K)ein Geschlecht oder viele? Transgender in politischer Perspektive"

"Transgender" und "Intersexualität" sind Begriffe, der in den letzten Jahren häufiger auch in schwul-lesbischen Zusammenhängen auftauchen. Beide stellen die Einteilung der Menschheit in zwei Geschlechter in Frage. Als "intersexuell" (Zwitter, Hermaphroditen) werden Menschen bezeichnet, die sich bei der Geburt nicht eindeutig als männlich oder weiblich einordnen lassen. "Transgender" ist zunehmend eine Selbstbezeichnung von Menschen, deren geschlechtliche Identität quer liegt zu herrschenden Klassifikationen oder die sich nicht festlegen lassen wollen.

Was steckt hinter diesen Begriffen und warum sind sie umstritten? Welche Unterschiede bestehen zwischen geschlechtlichen Identitäten und sexuellen Orientierungen? Welche Bezüge gibt es zur Lesben- und Schwulenbewegung? Wie gehen wir miteinander um? Welche Konsequenzen ergeben sich für politische Forderungen?


Roland Otte, Fraktionsassistent für Recht, Inneres u. Demokratie, Bündnis 90/Die Grünen im Abgeordnetenhaus, Mail: roland.otte@gruene-fraktion-berlin.de, http://www.gruene-fraktion-berlin.de



 
 

Silikonbrüste
 

Silikon-Körperformung
 

Perücken
 

Damenschuhe, Damenstiefel in Übergrößen
 

Korsetts und Corsagen
 

Kosmetik und MakeUp
 

Beratung für Transgender und Transvestiten
 

Sonderangebot der Woche - DEAL OF THE WEEK