Impressum/KontaktDatenschutzArchiv
Transgender-Net.de Logo
News-RessortJuli 2002
 
Nachricht
<<< | >>>

Ausgehen:

Wigstöckel in Berlin

(07. Juli 2002)
Daphne de Baakel, ihres Zeichens Pressefrau des Berliner Wigstöckel-Festivals, schrieb uns:
Hallo,
auch in diesem Jahr organisiert die Transgender-NGO Wigstöckel-transgender united wieder das größte Transgender-Festival Deutschlands: "Wigstöckel 2002 - Expedition ins Transgenderreich"

Dieses findet am 24. August 2002 um 20.00 im BKA Luftschloß, Schloßplatz, Berlin Mitte statt und steht im Zeichen der Entstehung einer neuen sozialen (Transgender-) Bewegung sowie der weltweiten Existenz von Transgender.

Mit einer fulminanten Bühnenshow als Höhepunkt des Abends wird das Spannungsfeld zwischen Exotik und Normalität von transgender lebenden Menschen ausgeleuchtet. Internationale Stars wie die New Yorker Drag Queen Sherry Vine, die Drag Queen-Ensembles Black Girls Coalition aus New York und Geishaboyz aus Kyoto (Japan) sind genauso vertreten wie auch Berliner Stars: Die erste deutsche Drag-King-Gruppe, die Kingz of Berlin oder die Berliner Trash-Travestie-Kult-Gruppe AlbrechtDiseusen (AlDis), die mit ihren einfallsreichen Travestie-Parodien an die Hochzeiten der West-Berliner Tuntenkultur der 1980er erinnern.

Neben dem Spaß, der Freude und des Feierns des Transgender-Seins demonstriert Wigstöckel-transgender united mit seinem Transgender-Festival aber auch eine politische Dimension, die die Gruppe jenseits des Festivals als Mitwirkende politischer Aktionen, Geldgeberin für Berliner Transgender-Projekte und als Geburtshelferin des 2001 gegründeten Berliner Transgender-Netzwerkes "Trans-Berlin-Net" erfüllt.

Alle Infos auf der Site http://www.wigstoeckel.com



 
 

Silikonbrüste
 

Silikon-Körperformung
 

Perücken
 

Damenschuhe, Damenstiefel in Übergrößen
 

Korsetts und Corsagen
 

Kosmetik und MakeUp
 

Beratung für Transgender und Transvestiten
 

Sonderangebot der Woche - DEAL OF THE WEEK