ImpressumDatenschutzArchiv
Transgender-Net.de Logo
News-RessortAugust 2007
 
Nachricht
<<< | >>>

Film:

"Oben ohne. Das Portrait eines Transsexuellen"

(30. August 2007)
Yeliz Karapolat schickte uns diese Info:

Filmpremiere einer Filmdokumentation über einen Transsexuellen - Freitag, 28.09.07, 20 h in der Blue Lounge Bar (Matthiasstr. 4-6, 50672 Köln). Eintritt frei.

Oben ohne. Das Portrait eines Transsexuellen
„Ich habe für mich nicht das Gefühl, ich stehe dazwischen. Ich fühle mich wie ein total normaler Typ nur ohne Schwanz und hoffentlich bald auch ohne Titten.“ Theo wurde in einem Frauenkörper geboren. Seit langem fühlt er sich aber als Mann und liebt Frauen. Im Frühjahr 2006 beschließt Theo, die ihm fremden und ihn als Frau erscheinenden Brüste wegoperieren zu lassen. Um mit männlicher Stimme und Bartwuchs nach außen noch deutlicher als Mann zu wirken, beginnt er ein Jahr später Testosteron zu nehmen.

Ein Filmteam begleitet Theo zwei Jahre, vor der OP, im Krankenhaus und nach der OP. In sehr persönlichen Interviews gibt er tiefe Einblicke in sein Leben und seine Gefühle als Trans-Mann und die inneren und äußeren Veränderungen durch die Brustamputation. Themen des Films sind u. a. seine Kindheit, die Findung der transsexuellen Identität, der Umgang mit Geschlechterrollen, Liebesbeziehungen und Sexualität, die Brust-OP und Testosteroneinnahme zur Veränderung des Erscheinungsbildes, Erfahrungen in der queeren Szene. Zu Wort kommen hierbei auch die Partnerin, Freunde und Personen aus dem Umfeld von Theo.

Durch das intime Portrait von Theo wird Transsexualität und der Umgang von Menschen mit Transsexuellen anschaulich dargestellt. Dabei stellt sich auch die Frage, was macht eine Frau zur Frau und wann ist ein Mann ein Mann.

Ein Film von Yeliz Karapolat, Jai Wanigesinghe und Natascha Imfeld, Produktion: Medienprojekt Wuppertal. 75 Min. Ab der Filmpremiere wird der Film vom Medienprojekt Wuppertal als Aufklärungsmittel vertrieben. Das Medienprojekt Wuppertal ist die größte und ambitionierteste deutsche Nachwuchsfilmeinrichtung mit eigenem Verlag. Es hat einen Schwerpunkt bei Filmen zum Thema Queer, Sexualität, Diskriminierung. Kontakt: www.transirgendwas.de oder www.medienprojekt-wuppertal.de



 
 

Silikonbrüste
 

Silikon-Körperformung
 

Perücken
 

Damenschuhe, Damenstiefel in Übergrößen
 

Korsetts und Corsagen
 

Kosmetik und MakeUp
 

Beratung für Transgender und Transvestiten
 

Sonderangebot der Woche - DEAL OF THE WEEK