ImpressumKontaktArchiv
Transgender-Net.de Logo
seit 1998 online
 
News-RessortMärz 2015
 Aktualisiert am:
27.03.2015
Leute
 
Homepages, Bilder, Interviews...
 
 
 
Bücher
 
Biografien, Romane, Fotobände...
 
 
 
Filme
 
Spielfilme, Dokus, Talkshows...
 
 
 
Musik
 
Rock, Pop,
Musical...
 
 
 
Leben
 
Kunst, Werbung, Presse...
 
 
 
Prominente
 
Stars, Sternchen, Travestie...
 
 
 
Beauty
 
Schminken, Haarentfernung...
 
 
 
Medizin
 
OP, Hormone, Psyche...
 
 
 
Recht & Politik
 
TSG, Urteile, Gesellschaft...
 
 
 
Einkaufen
 
Kleidung, Schuhe, Perücken...
 
 
 
Ausgehen
 
Lokale, Partys, Hotels...
 
 
 
Gruppen
 
Organisationen, Verbände, Hilfe...
 
 
 
Wir über uns
 
 
 
Kontakt
 
 

 

Das Internationale Frauenfilmfestival Dortmund | Köln 14. - 19. April 2015:

Thema des Festivals ist KOMFORT

(27. März 2015)


Sechs Tage lang feiert das Festival das Filmschaffen von Frauen. Das Publikum darf
sich auf ein großes internationales Filmprogramm freuen mit rund 100 Filmen:
Bildgewaltige, engagierte Spiel- und Dokumentarfilme, Kurzfilme und Experimente.
Wir möchten Sie besonders auf einige queere Filme im Programm hinweisen.

Kurzfilmprogramm in Kooperation mit der LAG Lesben in NRW:

Victory Day
Alina Rudnitskaya, RUS 2013, 29’
Russische Schwule und Lesben erzählen über die Auswirkungen des neuen Anti-
Homosexuellen-Gesetzes auf ihr Leben, während draußen auf der Straße mit einer
Militärparade der Sieg im Großen Vaterländischen Krieg gefeiert wird. Die Queer
Community dagegen muss mit täglichen Niederlagen umgehen.

Playing with Balls
Nanna Kristin Magnúsdóttir, ISL 2014, 8’
Während sich bei einem Tennismatch die Gemüter erhitzen und Temperaturen steigen, wird eine
Gruppe älterer Lesben vom Geschehen inspiriert und erregt. Eine beschließt, aus der täglichen
Routine auszubrechen. Filmgespräch mit Nanna Kristin Magnúsdóttir.

Blood Below the Skin
Jennifer Reeder, USA 2015, 33’
Eine Woche im Leben dreier Teenager, die sich auf den wichtigsten Abend ihres
Lebens vorbereiten – die Prom Night. Jennifer Reeder schafft eine kraftvolle,
poetische und coole Ode an die Adoleszenz.
Mittwoch, 15.4., 18.15 Uhr, Schauburg, Brückstraße 66, Dortmund, OmeU, dt. eingespr.
Donnerstag, 16.4. 20 Uhr, Filmforum im Museum Ludwig, Köln, OmeU

A Girl at My Door
July Jung, Korea 2014, 119’, OmeU
Young-nam, einst Star ihrer Seouler Polizei-Einheit, wird wegen „Fehlverhaltens“ in ein Dorf
strafversetzt. Dort trifft sie auf das eigenwillige Mädchen Dohee, das für sie zu schwärmen
beginnt, was für weitere Probleme sorgt. Als die Polizistin das Mädchen vor Übergriffen des
Stiefvaters schützen will, wird sie mit der Bigotterie und subtilen Gewalt der Provinz konfrontiert.
Mittwoch, 15.4., 20.30 Uhr, Schauburg, Brückstraße 66, Dortmund, OmeU, dt. eingespr.
Samstag, 18. 4., 20.45 Uhr, Filmforum im Museum Ludwig, Köln, OmeU
Sonntag, 19.4., 19 Uhr, Schauburg, Brückstraße 66, Dortmund, OmeU, dt. eingespr.


The Punk Singer – A Film About Kathleen Hanna
-präsentiert von L-MAGDokumentarfilm
von Sini Anderson, USA 2013, 80’
Die feministische Aktivistin Kathleen Hanna, Leadsängerin der Punkband Bikini Kill und des
Dance-Punk-Trios Le Tigre, wurde in den 90er Jahren bekannt als DIE Stimme der Riot Grrrl-
Bewegung. Der Film begleitet Hanna durch ihre mittlerweile 20-jährige Karriere und zeigt nie
zuvor gesehene Aufnahmen vor und hinter der Bühne. Klassisch etwa die Konzerte, auf denen
die Frontfrau die Frauen in die erste Reihe vor die Bühne vorbei an den Männern lotst, um
körperliche Benachteiligungen zu verhindern.
Freitag, 17.4., 20.45 Uhr, Filmforum im Museum Ludwig, Köln, OFe
Samstag, 18.4., 19 Uhr, domicil, Hansastraße 7-11, Dortmund, OmU


Pelo Malo | Bad Hair
Spielfilm von Mariana Rondón, VEN 2013, 93’
Ein Appartmentblock in der Stadthölle von Caracas. Hier lebt der 9jährige
Junior mit seiner arbeitslosen, verwitweten Mutter Marta und seinem
kleinen Bruder auf engstem Raum. Junior hat ‘schlimme Haare’ und
möchte sie unbedingt glätten lassen um mit einem guten Foto im Schul-
Jahrbuch abgebildet zu werden. Am liebsten so fancy wie ein Popsänger.
Das sieht schwul aus und bringt ihm Ärger mit seiner Mutter ein. Je mehr
er versucht, ihr zu gefallen, desto härter ist Marta zu ihm.
Filmgespräch mit Mariana Rondón.
Samstag 18.4., 18 Uhr, Schauburg, Brückstraße 66, Dortmund, OmU


Love Island
Spielfilm von Jasmila Ћbanic, B|H 2014, 86‘, Originalfassung mit dt. und engl. Untertiteln
Grebo und seine hochschwangere Frau Liliane verbringen ihren Urlaub an
der kroatischen Adria-Küste. Sie sonnen, schwimmen, essen und lieben
sich entspannt durch die Tage bis Flora auftaucht. Die ebenso schöne wie
toughe Tauchlehrerin, von der sich alle angezogen fühlen, lässt ihr Leben
aus den Fugen geraten. Farbenfroh und mit ironischem Blick für Balkan-
Klischees erzählt Jasmila Ћbanic eine temporeiche, queere
Dreiecksgeschichte.
Samstag 18.4., 21 Uhr, Schauburg, Brückstraße 66, Dortmund, OmU


Das gesamte Programm des Festivals und Infos:

www.frauenfilmfestival.eu
Telefon: 0231-5025162
Vorverkauf: www.adticket.de


Das Festival wird gefördert und unterstützt von:
Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport NRW; Stadt Dortmund; Stadt Köln; Kulturbüro Stadt
Dortmund; Film- und Medienstiftung NRW; Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend; Ministerium
für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter NRW; Sparkasse Dortmund
Preissponsoren: RWE Vertrieb AG; trailer Ruhr


Vielen Dank für die Zusammenstellung an

Stefanie Görtz
Film Programs, PR & Communication Concepts
Kassenbergerstrasse 22_D-44879 Bochum
stefanie.goertz[...]rub.de
--------------------------------------------------------
Consultant for the Dortmund | Cologne Int. Women's Film Festival
14 - 19 April 2015 in Dortmund
c/o Kulturbuero Dortmund
Kuepferstrasse 3_D-44122 Dortmund
www.frauenfilmfestival.eu
mail: goertz@frauenfilmfestival.eu
phone: ++49-231-5025162
mobile: ++49-170-2037198

TV-Tipps der Woche:

TV-Tipps der Woche von Erosa - Sex im Alter, Sex in der Wissenschaft, unstandesgemäße Liebe und Ehebruch, Sex im Swingerclub... vom 26.03.15 bis 29.03.15

(23. März 2015)


Hallo!

Sex im Alter, Sex in der Wissenschaft, unstandesgemäße Liebe und Ehebruch, Sex im Swingerclub, Sex und Kunst, erste/verbotene/erfüllte Liebe und die Schönheit. Das sind die Themen dieser Woche!

Viel Spaß beim Anschauen!


Montag, 23.2.
Jetzt mal ehrlich
BR - 20:15-21:00
Spannende Dokumentation über den Sex im Alter. Klingt sehr interessant!


Dienstag, 24.2.
Jetzt mal ehrlich
BR - 01:30-02:15
Wdh. von Montag

Glaube Liebe Lust (1/3)
3sat - 22:25-22:55
Erste Liebe
22:55-23:25
Erfüllte Liebe
Glaube Liebe Lust (3/3)
23:25-23:55
Verbotene Liebe

Masters of Sex
ZDFneo - 22:35-23:25 und 23:25-00:25
Zwei Folgen der Serie über die legendären amerikanischen Sexualwissenschafter Dr. William Masters und Virginia Johnson.


Mittwoch, 25.2.
Lady Chatterley
ZDF - 01:05-03:10
Verfilmung des gleichnamigen Skandalromans vom Beginn des 20. Jahrhunderts. Der Roman handelte von unstandesgemäßer Liebe und Ehebruch. Dies ist die aktuellste Verfilmung aus dem Jahr 2006-

Virgin Tales - unbefleckt in die Ehe
3sat - 21:05-22:00
Dokumentation über junge Mädchen und Jungs, die feierlich geloben, jungfräulich in die Ehe zu gehen.

Donnerstag, 26.2.
EXKLUSIV - DIE REPORTAGE
RTL2 - 23:15-00:00
Schatz, ich wäre gerne Swinger! - Das erste Mal im Paare-Club


Freitag, 27.2.
Im Bazar der Geschlechter
Einsfestival - 14:35-15:30
Dokumentarfilm über das Geschlechterverhältnis, die Liebe, Sex und Ehe im Iran. Dort gibt es die Tradition der Zeitehe. Danach kann ein Mann eine Frau für einen befristeten Zeitraum heiraten.

Die Schönheit der Frauen - Senegal
Einsfestival - 16:00-16:55
Dokumentation über Schönheit, Rollenverständnis und Selbstbewusstsein der Frauen aus Senegal

Nachtcafé - Gäste bei Michael Steinbrecher
SWR RP - 22:00-23:30
Besserer Sex im besten Alter? Braucht Liebesleben im Alter neue oder andere Kicks? Was ist das Geheimnis glücklicher Paare, die auch nach 30 Jahren ein erfülltes Sexualleben haben? Und: Hat Älterwerden ohne Sex vielleicht auch Vorteile?


Samstag, 28.2.
Nachtcafé - Gäste bei Michael Steinbrecher
SWR RP - 01:25-02:55
Wdh. von Freitag

Die Schönheit der Frauen - Senegal
Einsfestival - 10:35-11:30
Wdh. von Freitag

Nachtcafé - Gäste bei Michael Steinbrecher
SWR RP - 11:15-12:45
Wdh. von Freitag

Kulturpalast
3sat - 19:30-20:00
Kulturmagazin für E- und U-Kultur, heute mit dem Thema: Wie wird Sex in der Kunst dargestellt und zu welchem Zweck? Kann Sex noch provozieren?

Bettie Page - Godmother of Striptease
arte - 21:45-22:43
Dokumentation aus dem Jahr 2013 über Pin-up-Göttin der 50er Jahre & Striptease- und New-Burlesque-Performerin Bettie Page.

Mr Dicks #Lust
Einsfestival - 23:15-23:45
Das erste wirklich subjektive Gesellschaftsmagazin, behauptet die Programmbeschreibung. Thema heute: Lust und Sexualität.


Sonntag, 29.2.
nichts (denn am siebten Tag soll der Mensch ruhen ;-)

Nacht auf Montag

Der letzte Tango in Paris
Tele 5 - 01:35-03:50Düsterer Klassiker über das Verhältnis eines älteren Mannes mit einer jüngeren Frau. Damals Anfang der 70er war dieser Film mit Marlon Brando noch ein kleiner Skandal.


Danke für die Zusammenstellung an Silke Maschinger - TV-Tipps von Erosa.

http://www.erosa.de/blog.html?erosa_tags=TV-Tipps&erosa_start=0

TV-Tipps der Woche:

TV-Tipps der Woche von Erosa - Schwules Outing, lesbische Eltern, dramatische Dreiecksbeziehung, Sex und Behinderung... vom 16.03.15 bis 22.03.15

(16. März 2015)



Hallo!

Schwules Outing, lesbische Eltern, dramatische Dreiecksbeziehung, Sex und Behinderung, St. Pauli und unser Wochentipp für Sonntag: Secretary, eine romantische SM-Komödie, die wirklich empfehlenswert ist! All das erwartet euch diese Woche im Fernsehen.

Viel Spaß beim Anschauen!


Montag, 16.3.
Masters of Sex
ZDFneo - 01:25-02:15
ZDFneo - 02:15-03:10
Eine Folge der Serie über den amerikanischen Gynokologen Dr. William Masters, der mit seiner Assistentin Johnson die erste weltweite Studie über Sexualität durchführt.

45 Min - Die Angst der Männer (ihr wisst schon...)
NDR Hamburg - 22:00-22:45
Dokumentation: Gespräche mit Betroffenen und Lösungsansätze von Fachleuten.


Dienstag, 17.1.
Masters of Sex
ZDFneo - 22:30-23:25
ZDFneo - 23:25-00:20
Siehe Montag


Mittwoch, 18.3.
Männer al dente
arte - 20:15-22:03
Italienische Komödie über einen Pasta-Patriarchen, dessen Söhne sich als schwul outen.


Donnerstag, 19.3.
Männer al dente
arte - 14:00-15:48
Wdh. von Mittwoch


Freitag, 20.3.
A.C. Stephen
ZDFinfo - 04:45-05:28
ZDFinfo - 11:45-12:30
Dokumentation über einen Regisseur aus den 60 Jahren, der bekannt wurde mit trashigen Erotikfilmen voll mit skurrilen Figuren.


Samstag, 21.3.
Verhängnisvolle Freundschaft
ZDF - 01:45-03:20
Eine knisternde Dreiecksbeziehung. Leider wie immer mit tödlichem Ausgang. Drama um Liebe, Lust und Eifersucht.

Sechserpack
Sat.1 - 03:10-03:35
Comedy zum Thema Sex. Humor ist ja bekanntlich Geschmackssache, diese Sendung auch…

Lesbische Eltern - Familien zweiter Klasse?
HR - 16:30-17:00
Dokumentation über gleichgeschlechtliche Paaren, und deren gesetzlichen Benachteiligungen.

Der König von St. Pauli (1)
NDR Hamburg - 23:45-01:15
Sechsteiliger Spielfilm über eine Kiezgröße in St. Pauli


Sonntag, 22.3.
selbstbestimmt! Das Magazin
MDR Thüringen - 09:45-10:15
Leben mit Behinderung, u.a. auch Sex und Behinderung. Sex und Behinderung, geht das überhaupt? Ja, es geht: in der Partnerschaft, im Bordell oder mit Sexualassistenten. Dokumentation über diese Möglichkeiten der Lusterfüllung.

Unter Männern - Schwul in der DDR
MDR Thüringen - 23:50-01:20
Auch wenn Homosexualität in der DDR nicht verboten war, so wurde sie doch nicht gern gesehen. Dokumentation über Schwule in der DDR.

Nacht von Sonntag auf Montag

Masters of Sex
ZDFneo - 01:25-02:20
ZDFneo - 02:20-03:20
Eine Folge der Serie über den amerikanischen Gynokologen Dr. William Masters, der mit seiner Assistentin Johnson die erste weltweite Studie über Sexualität durchführt.

Secretary - Womit kann ich dienen?
3sat - 01:55-03:40
Eine sehr unterhaltsame und romantische SM-Komödie über eine psychisch unstabile junge Frau, die auf ihrem Arbeitsplatz als Sekretärin an einen exzentrischen Chef gerät. Zwischen beiden entsteht eine leidenschaftliche SM-Beziehung und irgendwann auch mehr…



Danke für die Zusammenstellung an Silke Maschinger - TV-Tipps von Erosa.

http://www.erosa.de/blog.html?erosa_tags=TV-Tipps&erosa_start=0

TV-Tipps der Woche:

TV-Tipps der Woche von Erosa - Wie entsteht Lust und warum verschwindet sie in langjährigen Beziehungen?... vom 9.03.15 bis 15.03.15

(09. März 2015)


Hallo!

Wie entsteht Lust und warum verschwindet sie in langjährigen Beziehungen? Diesen Fragen geht am Freitag die wohl wichtigste Dokumentation dieser Woche nach.

Viel Spaß beim Anschauen!

Montag, 9.3.
Masters of Sex
ZDFneo - 01:45-02:45
ZDFneo - 02:45-03:40
Serie über die amerikanischen Sexualwissenschaftler Masters & Johnson.

Der nächtliche Lauscher
ARD - 01:45-03:10
Psychothriller über einen homosexuellen New Yorker Radiomoderator, der über sein Leben und seine Beziehung zu einem 20 jahre jüngerem HIV-kranken Mann über das Radio berichtet. Mit Robin Williams.

Dienstag, 10.3.
Grimm
ZDFkultur - 22:00-23:35
Erotisch und tendenziös inzestuös aufgearbeitete Version des Märchens von Hänsel & Gretel

Von Blümchensex und Knetfiguren
MDR Thüringen - 22:05-22:48
Die Dokumentation zeigt überraschendes und unterhaltsames Filmmaterial über Pornografie – Made in GDR

Masters of Sex
ZDFneo - 22:40-23:30
ZDFneo - 23:30-00:20
Serie über die amerikanischen Sexualwissenschaftler Masters & Johnson.

Mittwoch, 11.3.
Glaube Liebe Lust - Sexualität in den Weltreligionen (3/3)
SWR RP - 21:00-21:45
Verbotene Liebe

Donnerstag, 12.3.
Glaube Liebe Lust - Sexualität in den Weltreligionen (3/3)
SWR RP - 03:15-04:00
Verbotene Liebe

Freitag, 13.3.
- Wochentipp - Geheimnis der Begierde oder die Matrix der Lust
arte - 21:45-22:37
Wie entsteht Lust? Warum erlahmt die Libido von Langzeitpaaren im Laufe der Jahre? Wissenschaftler auf der ganzen Welt enträtseln das Wesen der Begierde. Zu Wort kommen namhafte Experten, darunter die Anthropologin Helen Fisher, der Mediziner und Journalist Werner Bartens, der Sexualforscher Ulrich Clement sowie der New Yorker Bestsellerautor Daniel Bergner.

Samstag, 14.3.
Platinum
arte - 01:00-01:08
Kurzfilm über einen katholischen Chorsänger, dem die Stimme wegbleibt, als er merkt, dass er einen Freund sexuell interessant findet.

A.C. Stephen
ZDFinfo - 01:10-01:55
Dokumentation über einen Regisseur aus den 60 Jahren, der bekannt wurde mit trashigen Erotikfilmen voll mit skurrilen Figuren.

Sonntag, 15.3.
Nimm mich
arte - 05:05-05:15
Kurzfilm über einen Pfleger, der im Altersheim für das "Intimitätszimmer" zuständig ist.

Danke für die Zusammenstellung an Silke Maschinger - TV-Tipps von Erosa.

http://www.erosa.de/blog.html?erosa_tags=TV-Tipps&erosa_start=0

Rendezvous der Lüste - 07. März 2015 - Schloss Milkersdorf:

Frühlingshafte Gefühle am Vorabend des "Internationalen Frauentages"

(03. März 2015)


Rendezvous der Lüste
Wilder Tanz trifft auf Wifesharing u. Cuckolding
Exklusiv im einmaligen Ambiente von Schloss Milkersdorf

Frühlingshafte Gefühle wollen wir mehr als Willkommen heißen und das am Vorabend des "Internationalen Frauentages" - im exklusiven Ambiente von Schloss Milkersdorf.
Fühlt euch eingeladen zu einem feierlichen Rendezvous der Lüste, einem rauschenden Fest der Sinne und der Lasterhaftigkeiten. Tanzt, liebt und öffnet Herz und tiefe Gründe.

Samstag, den 07. März 2015 - ab 21:00 Uhr

DJ's:
DJ Marc O!
» Hot n Dirty «
» Zell am See «

HEDO
» Wilde Orchideen «
» Schloss Milkersdorf «
» KitKatClub Berlin «


"Rendezvous der Lüste" - ein Fest, bei dem die Damen den Mittelpunkt genießen. Für ungezwungene Paare, bei denen der Mann ein besonderes Vergnügen empfindet, seine Dame - im gegenseitigen Einvernehmen - auch mit anderen Männern zu teilen und seine Lust aus ihrer Gier und ihrer Befriedigung zieht.
Für einzelne gepflegte Damen, die sich gerne von mehreren Männern verwöhnen lassen und für einzelne gepflegte Herren, welche ihre Lust daraus ziehen, die von ihnen verwöhnten Damen in höchste Ekstase zu versetzen. Ein Konzept im Zeichen von Wifesharing und Cuckolding - bei dem auch AnfängerInnen sehr gern willkommen sind.


Um den verschiedenen Neigungen die entsprechende Ungezwungenheit zu verleihen, unterliegt diese Party einer strengen "Verkehrsregelung".
Im Erdgeschoss des Schlosses wird gespeist, getrunken, kommuniziert, sowie ausgelassen gefeiert und getanzt. Das Kaminzimmer lädt bei offenem Feuer auch zum Rauchen ein.
Nach Eröffnung des Obergeschosses erwarten euch dort nach unterschiedlichen Begierden getrennte Erlebniswelten:
Die gesamte "Nacktsuite" ist für alle Gäste zugänglich. Hier lässt man all seinen Gelüsten freien Lauf und taucht in die wildesten Orgien ein. Ein kleinerer Raum daneben ist abschließbar und nur Gästen vorbehalten, die sich ungestört zurückziehen möchten.
In der Suite gegenüber haben einzelne Damen und Herren keinen Zutritt, ausgenommen sie sind von einem Paar zum Spiel zu Dritt eingeladen.
Diese Suite beherbergt zusätzlich ein besonderes Highlight, denn hier befindet sich unser VenusPowerResort, das VePoRe. Exponente Spielgeräte; als Highlight ein Sybian und mehrere Magic Wand, dienen der vollen Ausschöpfung und Erfahrung orgasmischer Potenziale.

Der Zugang zu dieser Suite ist bewacht und der Verbleib einzelner Personen darin, wird konsequent unterbunden.
Für Freunde anonymer Begegnungen steht auf dieser Etage ein tatsächlich unbeleuchteter Darkroom zur Verfügung, der ebenfalls allen Gästen zugänglich ist.
Daneben befindet sich unser Glory Hole. Durch eine strenge Bewachung ist es nur Damen gegönnt, welche ihre Gier durch die Stimulation männlicher Genitalien stillen wollen und denen die Identität des Gegenübers bewusst nebensächlich ist.

Um unseren Damen und Paaren die zum Liebesdienst zur Verfügung stehenden Einzelherren erkennbar zu machen, ist das Tragen einer schwarze Fliege für alle Einzelherren zwingend. Der Herr eines Paares, der auch ohne seine Partnerin als Liebesdiener zur Verfügung steht, trägt ebenfalls dieses Erkennungsmerkmal.
Eine schwarze Fliege kann bei Bedarf gegen eine Gebühr ausgeliehen, bzw. käuflich erworben werden.
Durch die Wahl der einzelnen Erlebnisbereiche möchten wir verschiedene Atmosphären schaffen, in denen sich unsere Gäste mit den gleichen oder mit ähnlichen Neigungen ungezwungen und ungestört ihren Gelüsten hingeben können. Auf farbige und im Partyverlauf evtl. störende Bändchen verzichten wir darum. Auch vertrauen wir auf eine rege kreative Kommunikation, um lustvolles Treiben - während des Spiels oder bereits im Vorfeld - untereinander abzuklären und ersparen somit zeitaufwändige Frage-oder Profilbögen.

Auch auf dieser Party gilt: ein freundliches NEIN wird als NEIN akzeptiert.

Damit alle Gäste einen hocherotischen und unvergesslichen Abend genießen können, werden Verstöße gegen diese Regeln mit einem Ausschluss von der Party geahndet.

Dresscode:
Einlass im Fetisch Outfit aller Variationen (z.B. Lack, Leder, Latex, Uniform, Kinky usw.), Glitzer & Glamour, sexy und freizügig - auch gern topless/nude, elegant im sexy Abenddress z.B. im knappen Cocktailkleid. Für Herren auch schwarze Hose und weißes Hemd. Absolut keine Straßenkleidung, keine Jeans, keine Turnschuhe, keine Sportsocken, keine Badelatschen!
Bei der Durchsetzung unseres Dresscodes werden keine Kompromisse gemacht.
Achtung! Eine schwarze Fliege bei einem Herrn signalisiert die freie Verfügbarkeit für einzelne Damen und für andere Paare.
Unpassend gekleidete Gäste finden keinen Zutritt!

Location:
Schloss Milkersdorf
Schlossstrasse 15
03099 Milkersdorf
D-Germany

Preise:
Preis für Paare:
135 EUR mit Schlosskarte (150 EUR für Erstbesucher)
Preis für Ladies:
65 EUR mit Schlosskarte (75 EUR für Erstbesucher)
Preis für Gentlemen:
135 EUR mit Schlosskarte (150 EUR für Erstbesucher)

Anmeldung:
Anmeldungen zur Party sind möglich über die Website von Schloss Milkersdorf, als auch über den JoyClub. JoyClub-Premiummitglieder können darüber hinaus über einen Premiumrabatt verfügen, der dem Preis für Besucher mit Schlosskarte entspricht.

Links zur Anmeldung:

Schloss Milkersdorf:
www.schloss-milkersdorf.de/parties/296

JoyClub:
www.joyclub.de/event/358263.rendezvous_der_lueste_milkersdorf.html



Übernachtung:
Da im Schloss keine Übernachtungen möglich sind, bietet Euch Schloss Milkersdorf folgendes Sorglospaket an:
Eine Übernachtung im 4 Sterne Lindner Congress Hotel in Cottbus inkl. Shuttleservice.
Dabei könnt ihr ab 15:00 Uhr im Hotel einchecken, selbstverständlich in einem Doppelzimmer der Business Class. 20:30 Uhr holen wir euch dann vom Hotel ab. Die Fahrt zum Schloss dauert max. 15 Minuten. Die Rückfahrt vom Schloss ins Hotel erfolgt um 03:30 Uhr.

Die Buchung des Sorglospaketes ist nur über das Anmeldeformular über die Website von Schloss Milkersdorf möglich. Eine zusätzliche Nacht (ohne Partybesuch) kann für 57 EUR dazu gebucht werden. Lediglich Frühstück (06:30-10:30 Uhr für 15 EUR pro Person), Tiefgarage (7,50 EUR), Verlängerungsnacht (57 EUR) und Minibar bezahlt ihr bitte direkt im Hotel. Wenn ihr während der Party im Schloss schon eher ins Hotel zurück möchtet, rufen wir euch gern ein Taxi. Die Kosten für eine einfache Fahrt betragen ca. 25 EUR. Eine Verrechnung des nicht genutzten Shuttles kann dabei nicht erfolgen.

Preis Pro Doppelzimmer inklusive Transfer: 95 EUR
Preis Pro Einzelzimmer inklusive Transfer: 80 EUR

Filmen und Fotografieren ist während der Party grundsätzlich verboten. Handtaschen und Handys bitten wir im gesicherten Garderobenschrank zu belassen.

TV-Tipps der Woche:

TV-Tipps der Woche von Erosa - Homosexuelle in der Kirche, Liebe und Lust in den Weltreligionen ... vom 2.03.15 bis 08.03.15

(03. März 2015)


Hallo!

Der Wissenschaftler Masters aus Amerika, das Patriarchat in China, die Homo-Pride-Parade in Serbien, Homosexuelle in der Kirche, Liebe und Lust in den Weltreligionen, Dating im Tierreich und Pornos in San Fernando, das sind u.a. die Themen dieser Woche.
Viel Spaß beim Anschauen!


Montag, 2.3.
Lebenslinien - Janas Kirschblüten
BR - 21:00-21:45
Dokumentation über eine ehemalige minderjährige Prostituierte

Kreuz & Quer: Liebe oder Tod
3sat - 23:00-23:55
Dokumentation über homosexuelle Geistliche

Dienstag, 3.3.
Die Parade
arte - 01:00-02:49
Eine Gruppe homosexueller Aktivisten organisiert eine Gay-Pride-Parade in Belgrad. Als Schutz wird jemand engagiert, der Schwule eigentlich hasst, diesen Job aber seiner Verlobten zuliebe übernimmt. Serbischer Spielfilm

Lebenslinien - Janas Kirschblüten
BR - 02:15-03:00
Wdh. von Montag

Masters of Sex
ZDFneo - 22:30-23:25
Eine Folge der Serie über den amerikanischen Gynokologen Dr. William Masters, der mit seiner Assistentin Johnson die erste weltweite Studie über Sexualität durchführt.

Masters of Sex
ZDFneo - 23:25-00:20
Eine Folge der Serie über den amerikanischen Gynokologen Dr. William Masters, der mit seiner Assistentin Johnson die erste weltweite Studie über Sexualität durchführt.

Mittwoch, 4.3.
Glaube - Liebe - Lust (2/3)
SWR RP - 21:00-21:45
Erfüllte Liebe

Donnerstag, 5.3.
Glaube - Liebe - Lust (2/3)
SWR RP - 03:15-04:00
Erfüllte Liebe

Louis Theroux - Im Tal der Pornos
ZDFneo - 04:25-05:25
In den 90er Jahren verbrachte Louis Theroux einige Tage im Herzen der Pornoindustrie – dem San Fernando Valley in Kalifornien, USA. Jetzt nach 15 Jahren fährt er wieder dorthin und schaut sich an, was sich alles verändert hat.

Wissen vor acht - Natur
ARD - 19:45-19:50
Geplantes Thema: Dating im Tierreich
Auch Tiere müssen sich was einfallen lassen, um das andere Geschlecht zu beeindrucken. (Vielleicht kann man ja noch etwas lernen ;-)

Freitag, 6.3.
EXKLUSIV - DIE REPORTAGE
RTL2 - 00:55-01:45
Betten, Behörden, Baustellen - Wie eröffnet man ein Edel-Bordell?: Teil 1

EXKLUSIV - DIE REPORTAGE
RTL2 - 01:45-02:30
Betten, Behörden, Baustellen - Wie eröffnet man ein Edel-Bordell?: Teil 2

EXKLUSIV - DIE REPORTAGE
RTL2 - 02:30-03:15
Der Venus Report 2013 - Das macht(e) Deutschland scharf!

Vier kriegen ein Kind
ARD - V20:15-21:45
Deutscher Spielfilm über künstliche Befruchtung, Verwechslungen und gleichgeschlechtliche Paare

Samstag, 7.3.
nichts

Sonntag, 8.3.
Lesbische Eltern - Familie 2. Klasse?
SWR RP - 08:15-08:42
Dokumentation über gleichgeschlechtliche Paaren, und deren gesetzlichen Benachteiligungen.

360° Geo Reportage
arte - 15:05-15:57
Reportage über das Volk der Mosuo, eines der letzten Matriarchate in China, in der die Frauen das Sagen haben.

Unterdrückte Mehrheit - Majorité Opprimée
Einsfestival - 23:45-23:55
Ein Hit aus dem Internet: Ein Tag im Leben eines Mannes, der in einer von Frauen dominierten Welt lebt.


Danke für die Zusammenstellung an Silke Maschinger - TV-Tipps von Erosa.

http://www.erosa.de/blog.html?erosa_tags=TV-Tipps&erosa_start=0

Das Internationale Frauenfilmfestival Dortmund | Köln 14. - 19. April 2015:

Thema des Festivals ist KOMFORT

(27. März 2015)


Sechs Tage lang feiert das Festival das Filmschaffen von Frauen. Das Publikum darf
sich auf ein großes internationales Filmprogramm freuen mit rund 100 Filmen:
Bildgewaltige, engagierte Spiel- und Dokumentarfilme, Kurzfilme und Experimente.
Wir möchten Sie besonders auf einige queere Filme im Programm hinweisen.

Kurzfilmprogramm in Kooperation mit der LAG Lesben in NRW:

Victory Day
Alina Rudnitskaya, RUS 2013, 29’
Russische Schwule und Lesben erzählen über die Auswirkungen des neuen Anti-
Homosexuellen-Gesetzes auf ihr Leben, während draußen auf der Straße mit einer
Militärparade der Sieg im Großen Vaterländischen Krieg gefeiert wird. Die Queer
Community dagegen muss mit täglichen Niederlagen umgehen.

Playing with Balls
Nanna Kristin Magnúsdóttir, ISL 2014, 8’
Während sich bei einem Tennismatch die Gemüter erhitzen und Temperaturen steigen, wird eine
Gruppe älterer Lesben vom Geschehen inspiriert und erregt. Eine beschließt, aus der täglichen
Routine auszubrechen. Filmgespräch mit Nanna Kristin Magnúsdóttir.

Blood Below the Skin
Jennifer Reeder, USA 2015, 33’
Eine Woche im Leben dreier Teenager, die sich auf den wichtigsten Abend ihres
Lebens vorbereiten – die Prom Night. Jennifer Reeder schafft eine kraftvolle,
poetische und coole Ode an die Adoleszenz.
Mittwoch, 15.4., 18.15 Uhr, Schauburg, Brückstraße 66, Dortmund, OmeU, dt. eingespr.
Donnerstag, 16.4. 20 Uhr, Filmforum im Museum Ludwig, Köln, OmeU

A Girl at My Door
July Jung, Korea 2014, 119’, OmeU
Young-nam, einst Star ihrer Seouler Polizei-Einheit, wird wegen „Fehlverhaltens“ in ein Dorf
strafversetzt. Dort trifft sie auf das eigenwillige Mädchen Dohee, das für sie zu schwärmen
beginnt, was für weitere Probleme sorgt. Als die Polizistin das Mädchen vor Übergriffen des
Stiefvaters schützen will, wird sie mit der Bigotterie und subtilen Gewalt der Provinz konfrontiert.
Mittwoch, 15.4., 20.30 Uhr, Schauburg, Brückstraße 66, Dortmund, OmeU, dt. eingespr.
Samstag, 18. 4., 20.45 Uhr, Filmforum im Museum Ludwig, Köln, OmeU
Sonntag, 19.4., 19 Uhr, Schauburg, Brückstraße 66, Dortmund, OmeU, dt. eingespr.


The Punk Singer – A Film About Kathleen Hanna
-präsentiert von L-MAGDokumentarfilm
von Sini Anderson, USA 2013, 80’
Die feministische Aktivistin Kathleen Hanna, Leadsängerin der Punkband Bikini Kill und des
Dance-Punk-Trios Le Tigre, wurde in den 90er Jahren bekannt als DIE Stimme der Riot Grrrl-
Bewegung. Der Film begleitet Hanna durch ihre mittlerweile 20-jährige Karriere und zeigt nie
zuvor gesehene Aufnahmen vor und hinter der Bühne. Klassisch etwa die Konzerte, auf denen
die Frontfrau die Frauen in die erste Reihe vor die Bühne vorbei an den Männern lotst, um
körperliche Benachteiligungen zu verhindern.
Freitag, 17.4., 20.45 Uhr, Filmforum im Museum Ludwig, Köln, OFe
Samstag, 18.4., 19 Uhr, domicil, Hansastraße 7-11, Dortmund, OmU


Pelo Malo | Bad Hair
Spielfilm von Mariana Rondón, VEN 2013, 93’
Ein Appartmentblock in der Stadthölle von Caracas. Hier lebt der 9jährige
Junior mit seiner arbeitslosen, verwitweten Mutter Marta und seinem
kleinen Bruder auf engstem Raum. Junior hat ‘schlimme Haare’ und
möchte sie unbedingt glätten lassen um mit einem guten Foto im Schul-
Jahrbuch abgebildet zu werden. Am liebsten so fancy wie ein Popsänger.
Das sieht schwul aus und bringt ihm Ärger mit seiner Mutter ein. Je mehr
er versucht, ihr zu gefallen, desto härter ist Marta zu ihm.
Filmgespräch mit Mariana Rondón.
Samstag 18.4., 18 Uhr, Schauburg, Brückstraße 66, Dortmund, OmU


Love Island
Spielfilm von Jasmila Ћbanic, B|H 2014, 86‘, Originalfassung mit dt. und engl. Untertiteln
Grebo und seine hochschwangere Frau Liliane verbringen ihren Urlaub an
der kroatischen Adria-Küste. Sie sonnen, schwimmen, essen und lieben
sich entspannt durch die Tage bis Flora auftaucht. Die ebenso schöne wie
toughe Tauchlehrerin, von der sich alle angezogen fühlen, lässt ihr Leben
aus den Fugen geraten. Farbenfroh und mit ironischem Blick für Balkan-
Klischees erzählt Jasmila Ћbanic eine temporeiche, queere
Dreiecksgeschichte.
Samstag 18.4., 21 Uhr, Schauburg, Brückstraße 66, Dortmund, OmU


Das gesamte Programm des Festivals und Infos:

www.frauenfilmfestival.eu
Telefon: 0231-5025162
Vorverkauf: www.adticket.de


Das Festival wird gefördert und unterstützt von:
Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport NRW; Stadt Dortmund; Stadt Köln; Kulturbüro Stadt
Dortmund; Film- und Medienstiftung NRW; Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend; Ministerium
für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter NRW; Sparkasse Dortmund
Preissponsoren: RWE Vertrieb AG; trailer Ruhr


Vielen Dank für die Zusammenstellung an

Stefanie Görtz
Film Programs, PR & Communication Concepts
Kassenbergerstrasse 22_D-44879 Bochum
stefanie.goertz[...]rub.de
--------------------------------------------------------
Consultant for the Dortmund | Cologne Int. Women's Film Festival
14 - 19 April 2015 in Dortmund
c/o Kulturbuero Dortmund
Kuepferstrasse 3_D-44122 Dortmund
www.frauenfilmfestival.eu
mail: goertz@frauenfilmfestival.eu
phone: ++49-231-5025162
mobile: ++49-170-2037198

TV-Tipps der Woche:

TV-Tipps der Woche von Erosa - Sex im Alter, Sex in der Wissenschaft, unstandesgemäße Liebe und Ehebruch, Sex im Swingerclub... vom 26.03.15 bis 29.03.15

(23. März 2015)


Hallo!

Sex im Alter, Sex in der Wissenschaft, unstandesgemäße Liebe und Ehebruch, Sex im Swingerclub, Sex und Kunst, erste/verbotene/erfüllte Liebe und die Schönheit. Das sind die Themen dieser Woche!

Viel Spaß beim Anschauen!


Montag, 23.2.
Jetzt mal ehrlich
BR - 20:15-21:00
Spannende Dokumentation über den Sex im Alter. Klingt sehr interessant!


Dienstag, 24.2.
Jetzt mal ehrlich
BR - 01:30-02:15
Wdh. von Montag

Glaube Liebe Lust (1/3)
3sat - 22:25-22:55
Erste Liebe
22:55-23:25
Erfüllte Liebe
Glaube Liebe Lust (3/3)
23:25-23:55
Verbotene Liebe

Masters of Sex
ZDFneo - 22:35-23:25 und 23:25-00:25
Zwei Folgen der Serie über die legendären amerikanischen Sexualwissenschafter Dr. William Masters und Virginia Johnson.


Mittwoch, 25.2.
Lady Chatterley
ZDF - 01:05-03:10
Verfilmung des gleichnamigen Skandalromans vom Beginn des 20. Jahrhunderts. Der Roman handelte von unstandesgemäßer Liebe und Ehebruch. Dies ist die aktuellste Verfilmung aus dem Jahr 2006-

Virgin Tales - unbefleckt in die Ehe
3sat - 21:05-22:00
Dokumentation über junge Mädchen und Jungs, die feierlich geloben, jungfräulich in die Ehe zu gehen.

Donnerstag, 26.2.
EXKLUSIV - DIE REPORTAGE
RTL2 - 23:15-00:00
Schatz, ich wäre gerne Swinger! - Das erste Mal im Paare-Club


Freitag, 27.2.
Im Bazar der Geschlechter
Einsfestival - 14:35-15:30
Dokumentarfilm über das Geschlechterverhältnis, die Liebe, Sex und Ehe im Iran. Dort gibt es die Tradition der Zeitehe. Danach kann ein Mann eine Frau für einen befristeten Zeitraum heiraten.

Die Schönheit der Frauen - Senegal
Einsfestival - 16:00-16:55
Dokumentation über Schönheit, Rollenverständnis und Selbstbewusstsein der Frauen aus Senegal

Nachtcafé - Gäste bei Michael Steinbrecher
SWR RP - 22:00-23:30
Besserer Sex im besten Alter? Braucht Liebesleben im Alter neue oder andere Kicks? Was ist das Geheimnis glücklicher Paare, die auch nach 30 Jahren ein erfülltes Sexualleben haben? Und: Hat Älterwerden ohne Sex vielleicht auch Vorteile?


Samstag, 28.2.
Nachtcafé - Gäste bei Michael Steinbrecher
SWR RP - 01:25-02:55
Wdh. von Freitag

Die Schönheit der Frauen - Senegal
Einsfestival - 10:35-11:30
Wdh. von Freitag

Nachtcafé - Gäste bei Michael Steinbrecher
SWR RP - 11:15-12:45
Wdh. von Freitag

Kulturpalast
3sat - 19:30-20:00
Kulturmagazin für E- und U-Kultur, heute mit dem Thema: Wie wird Sex in der Kunst dargestellt und zu welchem Zweck? Kann Sex noch provozieren?

Bettie Page - Godmother of Striptease
arte - 21:45-22:43
Dokumentation aus dem Jahr 2013 über Pin-up-Göttin der 50er Jahre & Striptease- und New-Burlesque-Performerin Bettie Page.

Mr Dicks #Lust
Einsfestival - 23:15-23:45
Das erste wirklich subjektive Gesellschaftsmagazin, behauptet die Programmbeschreibung. Thema heute: Lust und Sexualität.


Sonntag, 29.2.
nichts (denn am siebten Tag soll der Mensch ruhen ;-)

Nacht auf Montag

Der letzte Tango in Paris
Tele 5 - 01:35-03:50Düsterer Klassiker über das Verhältnis eines älteren Mannes mit einer jüngeren Frau. Damals Anfang der 70er war dieser Film mit Marlon Brando noch ein kleiner Skandal.


Danke für die Zusammenstellung an Silke Maschinger - TV-Tipps von Erosa.

http://www.erosa.de/blog.html?erosa_tags=TV-Tipps&erosa_start=0

TV-Tipps der Woche:

TV-Tipps der Woche von Erosa - Schwules Outing, lesbische Eltern, dramatische Dreiecksbeziehung, Sex und Behinderung... vom 16.03.15 bis 22.03.15

(16. März 2015)



Hallo!

Schwules Outing, lesbische Eltern, dramatische Dreiecksbeziehung, Sex und Behinderung, St. Pauli und unser Wochentipp für Sonntag: Secretary, eine romantische SM-Komödie, die wirklich empfehlenswert ist! All das erwartet euch diese Woche im Fernsehen.

Viel Spaß beim Anschauen!


Montag, 16.3.
Masters of Sex
ZDFneo - 01:25-02:15
ZDFneo - 02:15-03:10
Eine Folge der Serie über den amerikanischen Gynokologen Dr. William Masters, der mit seiner Assistentin Johnson die erste weltweite Studie über Sexualität durchführt.

45 Min - Die Angst der Männer (ihr wisst schon...)
NDR Hamburg - 22:00-22:45
Dokumentation: Gespräche mit Betroffenen und Lösungsansätze von Fachleuten.


Dienstag, 17.1.
Masters of Sex
ZDFneo - 22:30-23:25
ZDFneo - 23:25-00:20
Siehe Montag


Mittwoch, 18.3.
Männer al dente
arte - 20:15-22:03
Italienische Komödie über einen Pasta-Patriarchen, dessen Söhne sich als schwul outen.


Donnerstag, 19.3.
Männer al dente
arte - 14:00-15:48
Wdh. von Mittwoch


Freitag, 20.3.
A.C. Stephen
ZDFinfo - 04:45-05:28
ZDFinfo - 11:45-12:30
Dokumentation über einen Regisseur aus den 60 Jahren, der bekannt wurde mit trashigen Erotikfilmen voll mit skurrilen Figuren.


Samstag, 21.3.
Verhängnisvolle Freundschaft
ZDF - 01:45-03:20
Eine knisternde Dreiecksbeziehung. Leider wie immer mit tödlichem Ausgang. Drama um Liebe, Lust und Eifersucht.

Sechserpack
Sat.1 - 03:10-03:35
Comedy zum Thema Sex. Humor ist ja bekanntlich Geschmackssache, diese Sendung auch…

Lesbische Eltern - Familien zweiter Klasse?
HR - 16:30-17:00
Dokumentation über gleichgeschlechtliche Paaren, und deren gesetzlichen Benachteiligungen.

Der König von St. Pauli (1)
NDR Hamburg - 23:45-01:15
Sechsteiliger Spielfilm über eine Kiezgröße in St. Pauli


Sonntag, 22.3.
selbstbestimmt! Das Magazin
MDR Thüringen - 09:45-10:15
Leben mit Behinderung, u.a. auch Sex und Behinderung. Sex und Behinderung, geht das überhaupt? Ja, es geht: in der Partnerschaft, im Bordell oder mit Sexualassistenten. Dokumentation über diese Möglichkeiten der Lusterfüllung.

Unter Männern - Schwul in der DDR
MDR Thüringen - 23:50-01:20
Auch wenn Homosexualität in der DDR nicht verboten war, so wurde sie doch nicht gern gesehen. Dokumentation über Schwule in der DDR.

Nacht von Sonntag auf Montag

Masters of Sex
ZDFneo - 01:25-02:20
ZDFneo - 02:20-03:20
Eine Folge der Serie über den amerikanischen Gynokologen Dr. William Masters, der mit seiner Assistentin Johnson die erste weltweite Studie über Sexualität durchführt.

Secretary - Womit kann ich dienen?
3sat - 01:55-03:40
Eine sehr unterhaltsame und romantische SM-Komödie über eine psychisch unstabile junge Frau, die auf ihrem Arbeitsplatz als Sekretärin an einen exzentrischen Chef gerät. Zwischen beiden entsteht eine leidenschaftliche SM-Beziehung und irgendwann auch mehr…



Danke für die Zusammenstellung an Silke Maschinger - TV-Tipps von Erosa.

http://www.erosa.de/blog.html?erosa_tags=TV-Tipps&erosa_start=0

TV-Tipps der Woche:

TV-Tipps der Woche von Erosa - Wie entsteht Lust und warum verschwindet sie in langjährigen Beziehungen?... vom 9.03.15 bis 15.03.15

(09. März 2015)


Hallo!

Wie entsteht Lust und warum verschwindet sie in langjährigen Beziehungen? Diesen Fragen geht am Freitag die wohl wichtigste Dokumentation dieser Woche nach.

Viel Spaß beim Anschauen!

Montag, 9.3.
Masters of Sex
ZDFneo - 01:45-02:45
ZDFneo - 02:45-03:40
Serie über die amerikanischen Sexualwissenschaftler Masters & Johnson.

Der nächtliche Lauscher
ARD - 01:45-03:10
Psychothriller über einen homosexuellen New Yorker Radiomoderator, der über sein Leben und seine Beziehung zu einem 20 jahre jüngerem HIV-kranken Mann über das Radio berichtet. Mit Robin Williams.

Dienstag, 10.3.
Grimm
ZDFkultur - 22:00-23:35
Erotisch und tendenziös inzestuös aufgearbeitete Version des Märchens von Hänsel & Gretel

Von Blümchensex und Knetfiguren
MDR Thüringen - 22:05-22:48
Die Dokumentation zeigt überraschendes und unterhaltsames Filmmaterial über Pornografie – Made in GDR

Masters of Sex
ZDFneo - 22:40-23:30
ZDFneo - 23:30-00:20
Serie über die amerikanischen Sexualwissenschaftler Masters & Johnson.

Mittwoch, 11.3.
Glaube Liebe Lust - Sexualität in den Weltreligionen (3/3)
SWR RP - 21:00-21:45
Verbotene Liebe

Donnerstag, 12.3.
Glaube Liebe Lust - Sexualität in den Weltreligionen (3/3)
SWR RP - 03:15-04:00
Verbotene Liebe

Freitag, 13.3.
- Wochentipp - Geheimnis der Begierde oder die Matrix der Lust
arte - 21:45-22:37
Wie entsteht Lust? Warum erlahmt die Libido von Langzeitpaaren im Laufe der Jahre? Wissenschaftler auf der ganzen Welt enträtseln das Wesen der Begierde. Zu Wort kommen namhafte Experten, darunter die Anthropologin Helen Fisher, der Mediziner und Journalist Werner Bartens, der Sexualforscher Ulrich Clement sowie der New Yorker Bestsellerautor Daniel Bergner.

Samstag, 14.3.
Platinum
arte - 01:00-01:08
Kurzfilm über einen katholischen Chorsänger, dem die Stimme wegbleibt, als er merkt, dass er einen Freund sexuell interessant findet.

A.C. Stephen
ZDFinfo - 01:10-01:55
Dokumentation über einen Regisseur aus den 60 Jahren, der bekannt wurde mit trashigen Erotikfilmen voll mit skurrilen Figuren.

Sonntag, 15.3.
Nimm mich
arte - 05:05-05:15
Kurzfilm über einen Pfleger, der im Altersheim für das "Intimitätszimmer" zuständig ist.

Danke für die Zusammenstellung an Silke Maschinger - TV-Tipps von Erosa.

http://www.erosa.de/blog.html?erosa_tags=TV-Tipps&erosa_start=0

Rendezvous der Lüste - 07. März 2015 - Schloss Milkersdorf:

Frühlingshafte Gefühle am Vorabend des "Internationalen Frauentages"

(03. März 2015)


Rendezvous der Lüste
Wilder Tanz trifft auf Wifesharing u. Cuckolding
Exklusiv im einmaligen Ambiente von Schloss Milkersdorf

Frühlingshafte Gefühle wollen wir mehr als Willkommen heißen und das am Vorabend des "Internationalen Frauentages" - im exklusiven Ambiente von Schloss Milkersdorf.
Fühlt euch eingeladen zu einem feierlichen Rendezvous der Lüste, einem rauschenden Fest der Sinne und der Lasterhaftigkeiten. Tanzt, liebt und öffnet Herz und tiefe Gründe.

Samstag, den 07. März 2015 - ab 21:00 Uhr

DJ's:
DJ Marc O!
» Hot n Dirty «
» Zell am See «

HEDO
» Wilde Orchideen «
» Schloss Milkersdorf «
» KitKatClub Berlin «


"Rendezvous der Lüste" - ein Fest, bei dem die Damen den Mittelpunkt genießen. Für ungezwungene Paare, bei denen der Mann ein besonderes Vergnügen empfindet, seine Dame - im gegenseitigen Einvernehmen - auch mit anderen Männern zu teilen und seine Lust aus ihrer Gier und ihrer Befriedigung zieht.
Für einzelne gepflegte Damen, die sich gerne von mehreren Männern verwöhnen lassen und für einzelne gepflegte Herren, welche ihre Lust daraus ziehen, die von ihnen verwöhnten Damen in höchste Ekstase zu versetzen. Ein Konzept im Zeichen von Wifesharing und Cuckolding - bei dem auch AnfängerInnen sehr gern willkommen sind.


Um den verschiedenen Neigungen die entsprechende Ungezwungenheit zu verleihen, unterliegt diese Party einer strengen "Verkehrsregelung".
Im Erdgeschoss des Schlosses wird gespeist, getrunken, kommuniziert, sowie ausgelassen gefeiert und getanzt. Das Kaminzimmer lädt bei offenem Feuer auch zum Rauchen ein.
Nach Eröffnung des Obergeschosses erwarten euch dort nach unterschiedlichen Begierden getrennte Erlebniswelten:
Die gesamte "Nacktsuite" ist für alle Gäste zugänglich. Hier lässt man all seinen Gelüsten freien Lauf und taucht in die wildesten Orgien ein. Ein kleinerer Raum daneben ist abschließbar und nur Gästen vorbehalten, die sich ungestört zurückziehen möchten.
In der Suite gegenüber haben einzelne Damen und Herren keinen Zutritt, ausgenommen sie sind von einem Paar zum Spiel zu Dritt eingeladen.
Diese Suite beherbergt zusätzlich ein besonderes Highlight, denn hier befindet sich unser VenusPowerResort, das VePoRe. Exponente Spielgeräte; als Highlight ein Sybian und mehrere Magic Wand, dienen der vollen Ausschöpfung und Erfahrung orgasmischer Potenziale.

Der Zugang zu dieser Suite ist bewacht und der Verbleib einzelner Personen darin, wird konsequent unterbunden.
Für Freunde anonymer Begegnungen steht auf dieser Etage ein tatsächlich unbeleuchteter Darkroom zur Verfügung, der ebenfalls allen Gästen zugänglich ist.
Daneben befindet sich unser Glory Hole. Durch eine strenge Bewachung ist es nur Damen gegönnt, welche ihre Gier durch die Stimulation männlicher Genitalien stillen wollen und denen die Identität des Gegenübers bewusst nebensächlich ist.

Um unseren Damen und Paaren die zum Liebesdienst zur Verfügung stehenden Einzelherren erkennbar zu machen, ist das Tragen einer schwarze Fliege für alle Einzelherren zwingend. Der Herr eines Paares, der auch ohne seine Partnerin als Liebesdiener zur Verfügung steht, trägt ebenfalls dieses Erkennungsmerkmal.
Eine schwarze Fliege kann bei Bedarf gegen eine Gebühr ausgeliehen, bzw. käuflich erworben werden.
Durch die Wahl der einzelnen Erlebnisbereiche möchten wir verschiedene Atmosphären schaffen, in denen sich unsere Gäste mit den gleichen oder mit ähnlichen Neigungen ungezwungen und ungestört ihren Gelüsten hingeben können. Auf farbige und im Partyverlauf evtl. störende Bändchen verzichten wir darum. Auch vertrauen wir auf eine rege kreative Kommunikation, um lustvolles Treiben - während des Spiels oder bereits im Vorfeld - untereinander abzuklären und ersparen somit zeitaufwändige Frage-oder Profilbögen.

Auch auf dieser Party gilt: ein freundliches NEIN wird als NEIN akzeptiert.

Damit alle Gäste einen hocherotischen und unvergesslichen Abend genießen können, werden Verstöße gegen diese Regeln mit einem Ausschluss von der Party geahndet.

Dresscode:
Einlass im Fetisch Outfit aller Variationen (z.B. Lack, Leder, Latex, Uniform, Kinky usw.), Glitzer & Glamour, sexy und freizügig - auch gern topless/nude, elegant im sexy Abenddress z.B. im knappen Cocktailkleid. Für Herren auch schwarze Hose und weißes Hemd. Absolut keine Straßenkleidung, keine Jeans, keine Turnschuhe, keine Sportsocken, keine Badelatschen!
Bei der Durchsetzung unseres Dresscodes werden keine Kompromisse gemacht.
Achtung! Eine schwarze Fliege bei einem Herrn signalisiert die freie Verfügbarkeit für einzelne Damen und für andere Paare.
Unpassend gekleidete Gäste finden keinen Zutritt!

Location:
Schloss Milkersdorf
Schlossstrasse 15
03099 Milkersdorf
D-Germany

Preise:
Preis für Paare:
135 EUR mit Schlosskarte (150 EUR für Erstbesucher)
Preis für Ladies:
65 EUR mit Schlosskarte (75 EUR für Erstbesucher)
Preis für Gentlemen:
135 EUR mit Schlosskarte (150 EUR für Erstbesucher)

Anmeldung:
Anmeldungen zur Party sind möglich über die Website von Schloss Milkersdorf, als auch über den JoyClub. JoyClub-Premiummitglieder können darüber hinaus über einen Premiumrabatt verfügen, der dem Preis für Besucher mit Schlosskarte entspricht.

Links zur Anmeldung:

Schloss Milkersdorf:
www.schloss-milkersdorf.de/parties/296

JoyClub:
www.joyclub.de/event/358263.rendezvous_der_lueste_milkersdorf.html



Übernachtung:
Da im Schloss keine Übernachtungen möglich sind, bietet Euch Schloss Milkersdorf folgendes Sorglospaket an:
Eine Übernachtung im 4 Sterne Lindner Congress Hotel in Cottbus inkl. Shuttleservice.
Dabei könnt ihr ab 15:00 Uhr im Hotel einchecken, selbstverständlich in einem Doppelzimmer der Business Class. 20:30 Uhr holen wir euch dann vom Hotel ab. Die Fahrt zum Schloss dauert max. 15 Minuten. Die Rückfahrt vom Schloss ins Hotel erfolgt um 03:30 Uhr.

Die Buchung des Sorglospaketes ist nur über das Anmeldeformular über die Website von Schloss Milkersdorf möglich. Eine zusätzliche Nacht (ohne Partybesuch) kann für 57 EUR dazu gebucht werden. Lediglich Frühstück (06:30-10:30 Uhr für 15 EUR pro Person), Tiefgarage (7,50 EUR), Verlängerungsnacht (57 EUR) und Minibar bezahlt ihr bitte direkt im Hotel. Wenn ihr während der Party im Schloss schon eher ins Hotel zurück möchtet, rufen wir euch gern ein Taxi. Die Kosten für eine einfache Fahrt betragen ca. 25 EUR. Eine Verrechnung des nicht genutzten Shuttles kann dabei nicht erfolgen.

Preis Pro Doppelzimmer inklusive Transfer: 95 EUR
Preis Pro Einzelzimmer inklusive Transfer: 80 EUR

Filmen und Fotografieren ist während der Party grundsätzlich verboten. Handtaschen und Handys bitten wir im gesicherten Garderobenschrank zu belassen.

TV-Tipps der Woche:

TV-Tipps der Woche von Erosa - Homosexuelle in der Kirche, Liebe und Lust in den Weltreligionen ... vom 2.03.15 bis 08.03.15

(03. März 2015)


Hallo!

Der Wissenschaftler Masters aus Amerika, das Patriarchat in China, die Homo-Pride-Parade in Serbien, Homosexuelle in der Kirche, Liebe und Lust in den Weltreligionen, Dating im Tierreich und Pornos in San Fernando, das sind u.a. die Themen dieser Woche.
Viel Spaß beim Anschauen!


Montag, 2.3.
Lebenslinien - Janas Kirschblüten
BR - 21:00-21:45
Dokumentation über eine ehemalige minderjährige Prostituierte

Kreuz & Quer: Liebe oder Tod
3sat - 23:00-23:55
Dokumentation über homosexuelle Geistliche

Dienstag, 3.3.
Die Parade
arte - 01:00-02:49
Eine Gruppe homosexueller Aktivisten organisiert eine Gay-Pride-Parade in Belgrad. Als Schutz wird jemand engagiert, der Schwule eigentlich hasst, diesen Job aber seiner Verlobten zuliebe übernimmt. Serbischer Spielfilm

Lebenslinien - Janas Kirschblüten
BR - 02:15-03:00
Wdh. von Montag

Masters of Sex
ZDFneo - 22:30-23:25
Eine Folge der Serie über den amerikanischen Gynokologen Dr. William Masters, der mit seiner Assistentin Johnson die erste weltweite Studie über Sexualität durchführt.

Masters of Sex
ZDFneo - 23:25-00:20
Eine Folge der Serie über den amerikanischen Gynokologen Dr. William Masters, der mit seiner Assistentin Johnson die erste weltweite Studie über Sexualität durchführt.

Mittwoch, 4.3.
Glaube - Liebe - Lust (2/3)
SWR RP - 21:00-21:45
Erfüllte Liebe

Donnerstag, 5.3.
Glaube - Liebe - Lust (2/3)
SWR RP - 03:15-04:00
Erfüllte Liebe

Louis Theroux - Im Tal der Pornos
ZDFneo - 04:25-05:25
In den 90er Jahren verbrachte Louis Theroux einige Tage im Herzen der Pornoindustrie – dem San Fernando Valley in Kalifornien, USA. Jetzt nach 15 Jahren fährt er wieder dorthin und schaut sich an, was sich alles verändert hat.

Wissen vor acht - Natur
ARD - 19:45-19:50
Geplantes Thema: Dating im Tierreich
Auch Tiere müssen sich was einfallen lassen, um das andere Geschlecht zu beeindrucken. (Vielleicht kann man ja noch etwas lernen ;-)

Freitag, 6.3.
EXKLUSIV - DIE REPORTAGE
RTL2 - 00:55-01:45
Betten, Behörden, Baustellen - Wie eröffnet man ein Edel-Bordell?: Teil 1

EXKLUSIV - DIE REPORTAGE
RTL2 - 01:45-02:30
Betten, Behörden, Baustellen - Wie eröffnet man ein Edel-Bordell?: Teil 2

EXKLUSIV - DIE REPORTAGE
RTL2 - 02:30-03:15
Der Venus Report 2013 - Das macht(e) Deutschland scharf!

Vier kriegen ein Kind
ARD - V20:15-21:45
Deutscher Spielfilm über künstliche Befruchtung, Verwechslungen und gleichgeschlechtliche Paare

Samstag, 7.3.
nichts

Sonntag, 8.3.
Lesbische Eltern - Familie 2. Klasse?
SWR RP - 08:15-08:42
Dokumentation über gleichgeschlechtliche Paaren, und deren gesetzlichen Benachteiligungen.

360° Geo Reportage
arte - 15:05-15:57
Reportage über das Volk der Mosuo, eines der letzten Matriarchate in China, in der die Frauen das Sagen haben.

Unterdrückte Mehrheit - Majorité Opprimée
Einsfestival - 23:45-23:55
Ein Hit aus dem Internet: Ein Tag im Leben eines Mannes, der in einer von Frauen dominierten Welt lebt.


Danke für die Zusammenstellung an Silke Maschinger - TV-Tipps von Erosa.

http://www.erosa.de/blog.html?erosa_tags=TV-Tipps&erosa_start=0

TV-Tipps der Woche:

TV-Tipps der Woche von Erosa - Sexbusiness, Weltreligionen und diversen Fetischen... vom 23.02.15 bis 01.03.15

(23. Februar 2015)


Hallo!
Eine eher ruhige Woche mit Sexbusiness, Weltreligionen und diversen Fetischen erwartet euch.
Viel Spaß beim Anschauen!

Montag, 23.2.
nichts


Dienstag, 24.2.
nichts


Mittwoch, 25.2.
Therapie und Praxis
HR - 13:40-15:10
Die Freundin eines Therapeuten hat einen Geliebten, dessen Frau Klientin des Therapeuten ist. Und der Therapeut versucht, sein Wissen dazu zu benutzen, seine Freundin zurückzugewinnen.

Glaube Liebe Lust Sexualität in den Weltreligionen
SWR RP - 21:00-21:45
Erste Liebe

24 Stunden
Sat.1 - 23:30-00:30
Hemmungslos erfolgreich sein? Mein Job im Sexbusiness


Donnerstag, 26.2.
Glaube Liebe Lust Sexualität in den Weltreligionen
SWR RP - 03:20-04:05
Wdh. von Dienstag

Das Leben! Schwarze Schafe
Einsfestival - 15:20-16:05
Dokumentation über Menschen, die beruflich etwas anderes machen als die Eltern sich das wünschten. Unter anderem mit einem transsexuellen Künstler aus Stuttgart.

In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte (5)
ARD - 18:50-19:45
Ausnahmsweise mal eine Serienepisode: Über eine junge Frau, die transsexuell ist und es ihrem Freund nicht erzählen will.

EXKLUSIV - DIE REPORTAGE
RTL2 - 23:20-00:10
Erotik extrem - Ungewöhnliche Fetische


Freitag, 27.2.
EXKLUSIV - DIE REPORTAGE
RTL2 - 00:10-01:05
Hauptsache besessen! - Fetische in Deutschland

EXKLUSIV - DIE REPORTAGE
RTL2 - 01:05-01:55
Fetischtrends extrem! - Die neuen Lüste der Deutschen

EXKLUSIV - DIE REPORTAGE
RTL2 - 01:55-02:40
Bondage, Lack und Leder! - Wenn die Lust zum Fetisch wird

EXKLUSIV - DIE REPORTAGE
RTL2 - 02:40-03:25
Bondage - Liebe in Fesseln

Das Leben! Schwarze Schafe
Einsfestival - 05:30-06:15 und 09:45-10:30
Wdh. von Donnerstag


Samstag, 28.2.
Erotische Fantasien
arte - 01:30-02:23
Künstler, Regisseure, Schauspieler verarbeiten in ihrer Kunst oft ihre sexuellen und erotischen Fantasien. Diese Dokumentation enthüllt einige davon.


Sonntag, 1.3.
nichts


Danke für die Zusammenstellung an Silke Maschinger - TV-Tipps von Erosa.

http://www.erosa.de/blog.html?erosa_tags=TV-Tipps&erosa_start=0

schwesternzeit:

Transgenderparadies im Norden Deutschlands

(19. Februar 2015)


schwesternzeit

läßt Deine Herzfrequenz im Norden Deutschlands ansteigen.
Die schöne Stadt Hamburg wird durch das Transgenderparadies schwesternzeit zum Nabel Deiner transidenten Facetten, Deiner weiblichen Welt. Wir bieten dank der Kooperation mit www.special-trade.de und deren Warenangebot den Ausgangspunkt für Deine wertvolle Zeit als Frau.
Schwesternzeit berät Dich fachgerecht, um Deine perfekte Silhouette zu erstellen.
Unter dem Namen www.sahne-schnitte.com sammelte Karin nach
ihrem Modedesignstudium und der Ausbildung zur Schnittdirectrice jahrzehntelang Erfahrung durch außer-gewöhnliche Kunden und deren individuelle Wünsche.
Im atmosphärischen wie diskreten Atelier bieten Karin und ihr Team Makeup, Styling, Beratung, Maß-anfertigung, Shoppingassistenz und professionelle Fotoshoots an. Drinnen wie draußen wirst Du begleitet und durch Hamburg geleitet. Du kannst als Frau die vielfältigen Seiten der Stadt kennenlernen. Egal, ob auf den Landungsbrücken oder in einer sündigen Bar...
Vor einem Event kannst Du Dich im Atelier zurechtmachen, um Deine Zeit als feminines Wesen zu genießen...
Hamburg als offene Metropole hat viel zu bieten!!!

Frei sein. Frau sein.
schwesternzeit.

Öffnungszeiten
Jede gerade Kalenderwoche zwischen 12 und 15h
zusätzlich jeden Dienstag 12-15h
sowie alle weiteren Termine nach Vereinbarung
0049 40 64684972
info@schwesternzeit.de

TV-Tipps der Woche:

TV-Tipps der Woche von Erosa - rosa Karneval, Sex & Behinderung, Dreiecksgeschichten, erotische Fantasien ... vom 09.02.15 bis 15.02.15

(09. Februar 2015)


Hallo!

Ehebruch, Paargeschichten, rosa Karneval, deutsche Sittengeschichte, fehlendes Standvermögen, blaute Tabletten, Sex & Behinderung, Dreiecksgeschichten, erotische Fantasien und natürlich das Thema SM. Das sind die Themen dieser Woche!

Viel Spaß beim Anschauen!


Montag, 9.2.
Paare
arte – 19:05-19:08
Ein Paar, eine Kamera, eine unsichtbarer Therapeut und jede Menge Beziehungskisten. Leider nur gespielt und nicht mit echten Paaren. Die letzten fünf von der 10-teilige Serien, jeweils Mo-Fr


Dienstag, 10.2.
Paare
arte – 19:05-19:08
Siehe Montag


Mittwoch, 11.2.
Abgedreht!
arte - 06:50-07:25
TV-Magazin, diesmal Spezial zum Thema Ehebruch

Die Parade
arte - 22:10-00:01
Eine Gruppe homosexueller Aktivisten organisiert eine Gay-Pride-Parade in Belgrad.

Röschen-Sitzung 2015
WDR - 23:40-00:40
"Union Jeck - Save the Queens" - Schwul-lesbischer Karneval in Köln


Donnerstag, 12.2.
Paare
arte – 19:05-19:08
Siehe Montag


Freitag, 13.2.
Paare
arte – 19:05-19:08
Siehe Montag

Ich will dich
arte - 20:15-21:44
"Ich will dich" erzählt die ungewöhnliche Liebesgeschichte der eigentlich glücklich verheirateten Marie, die sich in Ayla verliebt.

Blue Velvet
3sat - 22:35-00:30
Klassiker von David Lynch. Der Collegestudent Jeffrey Beaumont wird in einer idyllischen amerikanischen Kleinstadt mit Gewalt, Korruption und sadomasochistischen Sexualpraktiken konfrontiert.


Samstag, 14.2.
arte - Abgedreht!
14.02.2015 06:00-06:35
Wdh. von Mittwoch

Hautnah
sixx - 20:15-22:15
Zwei Paare und der eine Mann fängt etwas mit der anderen Frau an. Liebe, Eifersucht, Besitz & Besessenheit mit Julia Roberts, Jude Law, Clive Owen und Natalie Portman

Von Lust und Laster - Deutsche Sittengeschichten
Phoenix - 20:15-21:00
Vom Kaiserreich bis zur braunen Diktatur
21:00-21:45
Im geteilten Deutschland

Erotische Fantasien
arte - 21:45-22:38
Künstler, Regisseure, Schauspieler verarbeiten in ihrer Kunst oft ihre sexuellen und erotischen Fantasien. Diese Dokumentation enthüllt einige davon.

Paula kommt - Sex und Gute Nacktgeschichten
sixx - 22:15-22:45
Reportage & Talkshow mit Paula Lambert, Thema heute: Das BDSM-Special

Paula kommt - Sex und Gute Nacktgeschichten
sixx - 22:45-23:20
Reportage & Talkshow mit Paula Lambert, Thema heute: Im Bett bin ich Sklavin - Erniedrigung erregt mich!

Paula kommt - Sex und Gute Nacktgeschichten
sixx - 23:20-23:55
Reportage & Talkshow mit Paula Lambert, Thema heute: Harder, faster, stronger Ich steh' auf dominante Männer!


Sonntag, 15.2.
Von Lust und Laster - Deutsche Sittengeschichte
Phoenix - 03:05-03:50
Vom Kaiserreich bis zur braunen Diktatur
03:50-04:35
Im geteilten Deutschland

Paula kommt - Sex und Gute Nacktgeschichten
sixx - 04:25-04:55
Reportage & Talkshow mit Paula Lambert, Thema heute: Das BDSM-Special

Ich will dich
arte - 09:25-10:54
Wdh. von Freitag

selbstbestimmt! Die Reportage
MDR Thüringen - 09:45-10:15
No more Tabus – Sex und Behinderung. Sex und Behinderung, geht das überhaupt? Ja, es geht: in der Partnerschaft, im Bordell oder mit Sexualassistenten. Dokumentation über diese Möglichkeiten der Lusterfüllung.

Hautnah
sixx - 22:10-00:10
Wdh. von Samstag


Danke für die Zusammenstellung an Silke Maschinger - TV-Tipps von Erosa.

http://www.erosa.de/blog.html?erosa_tags=TV-Tipps&erosa_start=0

Rendezvous der Lüste - 07. März 2015 - Schloss Milkersdorf:

Frühlingshafte Gefühle am Vorabend des "Internationalen Frauentages"

(09. Februar 2015)


Rendezvous der Lüste
Wilder Tanz trifft auf Wifesharing u. Cuckolding
Exklusiv im einmaligen Ambiente von Schloss Milkersdorf

Frühlingshafte Gefühle wollen wir mehr als Willkommen heißen und das am Vorabend des "Internationalen Frauentages" - im exklusiven Ambiente von Schloss Milkersdorf.
Fühlt euch eingeladen zu einem feierlichen Rendezvous der Lüste, einem rauschenden Fest der Sinne und der Lasterhaftigkeiten. Tanzt, liebt und öffnet Herz und tiefe Gründe.

Samstag, den 07. März 2015 - ab 21:00 Uhr

DJ's:
DJ Marc O!
» Hot n Dirty «
» Zell am See «

HEDO
» Wilde Orchideen «
» Schloss Milkersdorf «
» KitKatClub Berlin «


"Rendezvous der Lüste" - ein Fest, bei dem die Damen den Mittelpunkt genießen. Für ungezwungene Paare, bei denen der Mann ein besonderes Vergnügen empfindet, seine Dame - im gegenseitigen Einvernehmen - auch mit anderen Männern zu teilen und seine Lust aus ihrer Gier und ihrer Befriedigung zieht.
Für einzelne gepflegte Damen, die sich gerne von mehreren Männern verwöhnen lassen und für einzelne gepflegte Herren, welche ihre Lust daraus ziehen, die von ihnen verwöhnten Damen in höchste Ekstase zu versetzen. Ein Konzept im Zeichen von Wifesharing und Cuckolding - bei dem auch AnfängerInnen sehr gern willkommen sind.


Um den verschiedenen Neigungen die entsprechende Ungezwungenheit zu verleihen, unterliegt diese Party einer strengen "Verkehrsregelung".
Im Erdgeschoss des Schlosses wird gespeist, getrunken, kommuniziert, sowie ausgelassen gefeiert und getanzt. Das Kaminzimmer lädt bei offenem Feuer auch zum Rauchen ein.
Nach Eröffnung des Obergeschosses erwarten euch dort nach unterschiedlichen Begierden getrennte Erlebniswelten:
Die gesamte "Nacktsuite" ist für alle Gäste zugänglich. Hier lässt man all seinen Gelüsten freien Lauf und taucht in die wildesten Orgien ein. Ein kleinerer Raum daneben ist abschließbar und nur Gästen vorbehalten, die sich ungestört zurückziehen möchten.
In der Suite gegenüber haben einzelne Damen und Herren keinen Zutritt, ausgenommen sie sind von einem Paar zum Spiel zu Dritt eingeladen.
Diese Suite beherbergt zusätzlich ein besonderes Highlight, denn hier befindet sich unser VenusPowerResort, das VePoRe. Exponente Spielgeräte; als Highlight ein Sybian und mehrere Magic Wand, dienen der vollen Ausschöpfung und Erfahrung orgasmischer Potenziale.

Der Zugang zu dieser Suite ist bewacht und der Verbleib einzelner Personen darin, wird konsequent unterbunden.
Für Freunde anonymer Begegnungen steht auf dieser Etage ein tatsächlich unbeleuchteter Darkroom zur Verfügung, der ebenfalls allen Gästen zugänglich ist.
Daneben befindet sich unser Glory Hole. Durch eine strenge Bewachung ist es nur Damen gegönnt, welche ihre Gier durch die Stimulation männlicher Genitalien stillen wollen und denen die Identität des Gegenübers bewusst nebensächlich ist.

Um unseren Damen und Paaren die zum Liebesdienst zur Verfügung stehenden Einzelherren erkennbar zu machen, ist das Tragen einer schwarze Fliege für alle Einzelherren zwingend. Der Herr eines Paares, der auch ohne seine Partnerin als Liebesdiener zur Verfügung steht, trägt ebenfalls dieses Erkennungsmerkmal.
Eine schwarze Fliege kann bei Bedarf gegen eine Gebühr ausgeliehen, bzw. käuflich erworben werden.
Durch die Wahl der einzelnen Erlebnisbereiche möchten wir verschiedene Atmosphären schaffen, in denen sich unsere Gäste mit den gleichen oder mit ähnlichen Neigungen ungezwungen und ungestört ihren Gelüsten hingeben können. Auf farbige und im Partyverlauf evtl. störende Bändchen verzichten wir darum. Auch vertrauen wir auf eine rege kreative Kommunikation, um lustvolles Treiben - während des Spiels oder bereits im Vorfeld - untereinander abzuklären und ersparen somit zeitaufwändige Frage-oder Profilbögen.

Auch auf dieser Party gilt: ein freundliches NEIN wird als NEIN akzeptiert.

Damit alle Gäste einen hocherotischen und unvergesslichen Abend genießen können, werden Verstöße gegen diese Regeln mit einem Ausschluss von der Party geahndet.

Dresscode:
Einlass im Fetisch Outfit aller Variationen (z.B. Lack, Leder, Latex, Uniform, Kinky usw.), Glitzer & Glamour, sexy und freizügig - auch gern topless/nude, elegant im sexy Abenddress z.B. im knappen Cocktailkleid. Für Herren auch schwarze Hose und weißes Hemd. Absolut keine Straßenkleidung, keine Jeans, keine Turnschuhe, keine Sportsocken, keine Badelatschen!
Bei der Durchsetzung unseres Dresscodes werden keine Kompromisse gemacht.
Achtung! Eine schwarze Fliege bei einem Herrn signalisiert die freie Verfügbarkeit für einzelne Damen und für andere Paare.
Unpassend gekleidete Gäste finden keinen Zutritt!

Location:
Schloss Milkersdorf
Schlossstrasse 15
03099 Milkersdorf
D-Germany

Preise:
Preis für Paare:
135 EUR mit Schlosskarte (150 EUR für Erstbesucher)
Preis für Ladies:
65 EUR mit Schlosskarte (75 EUR für Erstbesucher)
Preis für Gentlemen:
135 EUR mit Schlosskarte (150 EUR für Erstbesucher)

Anmeldung:
Anmeldungen zur Party sind möglich über die Website von Schloss Milkersdorf, als auch über den JoyClub. JoyClub-Premiummitglieder können darüber hinaus über einen Premiumrabatt verfügen, der dem Preis für Besucher mit Schlosskarte entspricht.

Links zur Anmeldung:

Schloss Milkersdorf:
www.schloss-milkersdorf.de/parties/296

JoyClub:
www.joyclub.de/event/358263.rendezvous_der_lueste_milkersdorf.html



Übernachtung:
Da im Schloss keine Übernachtungen möglich sind, bietet Euch Schloss Milkersdorf folgendes Sorglospaket an:
Eine Übernachtung im 4 Sterne Lindner Congress Hotel in Cottbus inkl. Shuttleservice.
Dabei könnt ihr ab 15:00 Uhr im Hotel einchecken, selbstverständlich in einem Doppelzimmer der Business Class. 20:30 Uhr holen wir euch dann vom Hotel ab. Die Fahrt zum Schloss dauert max. 15 Minuten. Die Rückfahrt vom Schloss ins Hotel erfolgt um 03:30 Uhr.

Die Buchung des Sorglospaketes ist nur über das Anmeldeformular über die Website von Schloss Milkersdorf möglich. Eine zusätzliche Nacht (ohne Partybesuch) kann für 57 EUR dazu gebucht werden. Lediglich Frühstück (06:30-10:30 Uhr für 15 EUR pro Person), Tiefgarage (7,50 EUR), Verlängerungsnacht (57 EUR) und Minibar bezahlt ihr bitte direkt im Hotel. Wenn ihr während der Party im Schloss schon eher ins Hotel zurück möchtet, rufen wir euch gern ein Taxi. Die Kosten für eine einfache Fahrt betragen ca. 25 EUR. Eine Verrechnung des nicht genutzten Shuttles kann dabei nicht erfolgen.

Preis Pro Doppelzimmer inklusive Transfer: 95 EUR
Preis Pro Einzelzimmer inklusive Transfer: 80 EUR

Filmen und Fotografieren ist während der Party grundsätzlich verboten. Handtaschen und Handys bitten wir im gesicherten Garderobenschrank zu belassen.

TV-Tipps der Woche:

TV-Tipps der Woche von Erosa - Samengroßspender, Paardynamiken, ein Sexpionier, rosa Karneval... vom 02.02.15 bis 08.02.15

(02. Februar 2015)


Hallo!

Ein Samengroßspender, Paardynamiken, ein Sexpionier, rosa Karneval, unanständige Swinger und ein trashiger Erotikfilm-Regisseur. Das sind die ungewöhnlichen Themen dieser Woche.

Viel Spaß beim Anschauen!


Montag, 2.2.
Paare
arte - 19:05-19:08
Ein Paar, eine Kamera, eine unsichtbarer Therapeut und jede Menge Beziehungskisten. Leider nur gespielt und nicht mit echten Paaren. 10-teilige Serie, jeweils Mo-Fr

Kreuz & Quer: Der Mann mit den 100 Kindern
3sat - 23:00-23:50
Vielleicht ein bisschen off-topic, aber interessant: Ein niederländischer Mann spendet seinen Samen, allerdings nicht anonym, sondern ganz persönlich. Jedes Jahr gibt es ein großes Familientreffen aller Kinder.


Dienstag, 3.2.
Paare
arte - 19:05-19:08
Siehe Montag


Mittwoch, 4.2.
Paare
arte - 19:05-19:08
Siehe Montag


Donnerstag, 5.2.
Alfred Kinsey - Der Sex-Pionier
ZDFinfo - 12:00-12:45
Dokumentation über den amerikanischen Wissenschaftler, der mit seinen bahnbrechenden Kinsey-Reports das amerikanische Sexleben in den 40er Jahren untersuchte.

Paare
arte - 19:05-19:08
Siehe Montag

Rosa Wölkchen 2015
HR - 23:15-01:00
Gay is schee - die etwas andere Fastnachtssitzung

EXKLUSIV - DIE REPORTAGE
RTL2 - 23:15-02:40
diverse Reportagen über die "versauten Swinger"...


Freitag, 6.2.
EXKLUSIV - DIE REPORTAGE
RTL2 - 02:40-03:20
Der Venus 2012 Report - Alles für die Lust!

Besonders normal
3sat - 11:30-12:00
Dokumentation über einen im Rollstuhl sitzenden Literaturwissenschaftler und sein Bedürfnis nach und Umgang mit Sex.

Paare
arte - 19:05-19:08
Siehe Montag

Alfred Kinsey - Der 6-Pionier
3sat - 20:15-21:00
Wdh. von Donnerstag


Samstag, 7.2.
Kurzschluss - Das Magazin
arte - 00:00-00:52
Das Magazin zeigt die neuesten Kurzfilme, diesmal ist der Schwerpunkt "Sex und Erotik". U.a. Hintergrundinformationen zu den anschließend folgenden Kurzfilmen.

arte - 00:50-01:55
Kurzfilme: Wilde Tiere in der Nacht, Glut, Pin up, und noch einer...

MANN / FRAU
BR - 00:30-00:35
Serie über das Leben von zwei Großstadtsingles Anfang 30. Eine Frau. Ein Mann. Zwei Erzählperspektiven. Heute: Eifersüchtig

A.C. Stephen
ZDFinfo - 01:00-01:45
Dokumentation über einen Regisseur aus den 60 Jahren, der bekannt wurde mit trashigen Erotikfilmen voll mit skurrilen Figuren.

Rosa Wölkchen 2015
HR - 02:00-03:45
Wdh. von Donnerstag

Alfred Kinsey - Der 6-Pionier
ZDFinfo - 18:00-18:45
Wdh. von Donnerstag


Sonntag, 8.2.
Kurzschluss - Das Magazin
arte - 05:00-05:52
Wdh. von Samstag

Tomboy
RBB Berlin - 23:45-01:05
Wunderbarer Film über Laure, die ein Mädchen ist aber am liebsten ein Junge wäre.


Danke für die Zusammenstellung an Silke Maschinger - TV-Tipps von Erosa.

http://www.erosa.de/blog.html?erosa_tags=TV-Tipps&erosa_start=0

TV-Tipps der Woche:

TV-Tipps der Woche von Erosa - Heiße Männer, dunkle Begierden, leidenschaftliche Tänze... vom 26.01.15 bis 01.02.15

(26. Januar 2015)


Hallo!

Heiße Männer, dunkle Begierden, leidenschaftliche Tänze, notwendige Neufindung, zweifelhafte Gesetze und fehlende Lust. Das sind die Themen dieser Woche!

Viel Spaß beim Anschauen!


Montag, 26.1.
LexiTV - Wissen für alle
MDR Thüringen - 15:00-16:00
Ein britischer Psychologe hat festgestellt, dass sich beim freien Ausdruckstanz Paarungsbereitschaft, Sexappeal und Temperament erkennen lassen...


Dienstag, 27.1.
nichts


Mittwoch, 28.1.
Auch Männer mögen's heiß!
ARD - 00:35-02:10
Ein Bankdirektor verliebt sich in die vermeintliche Geliebte seines homosexuellen Angestellten, die ein populäres Szenelokal betreibt. Eine Hommage an den Film “Ein Käfig voller Narren” aus den 70er Jahren.

Eine dunkle Begierde
arte - 20:15-21:5
Schöner Film über die erotische Liason des Psychologen C.G. Jung mit seiner Patientin in den Anfangszeiten der Psychoanalyse. Empfehlenswert!

Postcard to Daddy
Einsfestival - 22:50-00:15
Ein außergewöhnlicher Dokumentarfilm über das persönliche Erleben und den Versuch der Bewältigung von jahrelangem sexuellem Missbrauch durch den eigenen Vater.


Donnerstag, 29.1.
scobel - Vergewaltigung - Was bringen neue Gesetze?
3sat - 21:00-22:00
"scobel - Vergewaltigung - Was bringen neue Gesetze" untersucht die Frage, inwieweit sexualisierte Gewalt zum Alltag gehört und was den Opfern mögliche neue Gesetze bringen können.


Freitag, 30.1.
Eine dunkle Begierde
arte - 00:15-01:50
Wdh. von Mittwoch

Mysterious Skin - Unter die Haut
Einsfestival - 23:55-01:40
Brian hat immer wieder Gedächtnisausfälle und kann sie sich nicht erklären. Nach einer Dokumentation im Fernsehen ist er überzeugt, von Außerirdischen entführt worden zu sein. Erst als er Jahre später den Stricher Neil kennenlernt, offenbart sich das grausame Geheimnis: Er wurde als Junge sexuell mißbraucht.


Samstag, 31.1.
nichts


Sonntag, 1.2.
Panzer
arte - 05:10-05:26
Lili hat keine Lust auf Sex, worunter die Beziehung zu ihrem Freund Leo leidet. Was soll sie tun? (Kurzfilm)


Danke für die Zusammenstellung an Silke Maschinger - TV-Tipps von Erosa.

http://www.erosa.de/blog.html?erosa_tags=TV-Tipps&erosa_start=0

Late-Night Shopping bei Special-Trade:

Unglaubliche 20% Rabatt Mittwoch Nacht

(20. Januar 2015)


Aufgepasst!!

"Late-Night-Shopping"

Für alle Nachteulen, ein ganz besonderes Bonbon !

Bist Du auch eine Nachteule ?
Shoppst Du gerne nachts, wenn Stille einkehrt, alles schläft und du in Ruhe surfen kannst?
Dann haben wir für Dich die perfekte Aktion parat.

Am Mittwoch, den 21.01.15 kannst Du bei Special Trade von 22.00 Uhr – 7 Uhr am frühen morgen saftige Prozente ergattern. Auf jeden Artikel der in dieser Zeit im Warenkorb landet gibt es unschlagbare 20% Rabatt!!

Gib in der angegebenen Zeit im Gutscheinfeld einfach den Code "LN2015" ein und die 20% werden auf Deinen Einkauf angerechnet.

Mach die Nacht zum Tag und lass dir diese Chance nicht entgehen.
Sparen lohnt sich schließlich immer, oder ?

http://www.special-trade.de

Erosa Salon Kino:

Erosa Salon Kino - "Fräulein Julie" Dienstag, 20. Januar 2015

(19. Januar 2015)


Hallo liebe Salon-Fans!

Hier wie immer eine kurze Erinnerung an das nächstes Salon-Kino, die Neuverfilmung eines Theater-Klassikers.
Informationen und einen Trailer zum Film findet ihr auf der Seite http://www.erosa.de/salon-kino-fraeulein-julie-preview-20-jan-2015-berlin/

Dienstag, 20. Januar 2015, 20 Uhr

Ort: Kino Moviemento, Kottbusser Damm 22, 10967 Berlin (U8-Schönleinstr.)
Abendkasse: 10 Euro p.P. inkl. Kräuterlikörchen
Kartenvorverkauf ist möglich über https://www.kinoheld.de/Kino-Berlin/Moviemento%20Kino?showId=1329057242


Ablauf des Abends:
Zur Unterstützung einer anregenden Gesprächsatmosphäre spendiert Sensatonics einen seiner anregenden Pflanzenliköre!

Danke für die Zusammenstellung an Silke Maschinger und Enno E. Peter!



 
 

Silikonbrüste
 

Silikon-Körperformung
 

Perücken
 

Damenschuhe, Damenstiefel in Übergrößen
 

Korsetts und Corsagen
 

Kosmetik und MakeUp
 

Beratung für Transgender und Transvestiten
 

Sonderangebot der Woche - DEAL OF THE WEEK
 
 



Das Branchen-Buch der TG-Community