ImpressumKontaktArchiv
Transgender-Net.de Logo
News-RessortSeptember 2006
 
Nachricht
<<< | >>>

FILM:

Zerophilia - Mit dem Z-Chromosom verändert sich dauernd das Geschlecht

(17. September 2006)
In der amerikanischen Filmkomödie "Zerophilia" hat der jugendliche Hauptdarsteller das bis dato unbekannte Chromosom Z. Jedesmal wenn er ein Mädchen kennenlernt, verwandelt er sich in eins.

Hier eine englische Inhaltsangabe: Luke, an inexperienced young college student, has a random first sexual encounter while camping. This triggers his rare genetic condition, Zerophilia, which will soon force him to confront his deepest insecurities about his masculinity and sexuality. As Luke's gender options increase by one, insecurities about his masculinity increase by one million. For some, the lines separating friendship and love, admiration and attraction, occasionally blur. For Luke, they disappear. Join Luke as he journeys into the extraordinary world of Zerophilia, where people change gender at will--and occasionally against it.

Der Film hat einige Preise auf Festival gewonnen. Ob er jemals nach Deutschland kommt ist uns nicht bekannt. Ganz witzig ist aber die Vermarktung. Es gibt die Website einer International Organisation Of Zerophilia, die angeblich wissenschaftliche Aufklärung betreibt, und Kelly LeBrock, die eine kleine Rolle in dem Film hat, erklärt in einem Interview, dass ihr Cousin auch von dieser bislang eher seltenen Chromosomenkonstellation betroffen ist.



 
 

Silikonbrüste
 

Silikon-Körperformung
 

Perücken
 

Damenschuhe, Damenstiefel in Übergrößen
 

Korsetts und Corsagen
 

Kosmetik und MakeUp
 

Beratung für Transgender und Transvestiten
 

Sonderangebot der Woche - DEAL OF THE WEEK