Transgender-Net Logo
[LEUTE] [BÜCHER] [FILME] [MUSIK] [LEBEN] [PROMIS] [BEAUTY] [MEDIZIN] [RECHT] [EINKAUFEN] [AUSGEHEN] [GRUPPEN]
Romane | Krimis | Sci-Fi | Biographien | Medizin | Ratgeber | Kultur | Foto & Kunst | Zeitschriften

Bücher Logo

Biographien


Buch-Cover Hier bei Amazon bestellen
     
Autor Mahlsdorf, Charlotte von; Burkhard, Peter (Mitarbeiter); Suß, Peter (Hrsg.)
Titel Ich bin meine eigene Frau
Untertitel Ein Leben
Ort St. Gallen, Berlin, Sao Paulo
Jahr 1992
ISBN 3-86034-109-X (Broschiert, Ed. Dia Verlag)
3423120614 (Broschiert, Dtv, 1995)
3888973155 (Audiobook CD, Kunstmann 2002)
Original-Titel -
Original-Untertitel -
Original-Ort -
Original-Jahr -
Original-ISBN -
Anmerkungen Die Biographie der Berlinerin Charlotte von Mahlsdorf

Link zum Gründerzeitmuseum von Charlotte

Bilder aus der Biographie
Abb. 1
Abb. 2 Charlotte in Schweden

(26.6.2000) Nach mehreren Überfällen von Neo-Nazis auf ihr Gründerzeitmuseum wanderte vor drei Jahren Charlotte von Mahlsdorf nach Schweden aus. Eine Journalistin der schwul-lesbisch-transidentischen Monatszeitung Queer besuchte sie nun im Dörfchen Porla Brunn. 14 Häuser, 54 Einwohner und mitten drin Charlotte. Die 72jährige lebt von 680 Mark Rente, renoviert ihre Möbel und ihr zerfallendes Häuschen. Im Sommer kommen täglich zwischen 10 und 30 Besucher, um die Gründerzeit-Raritäten zu bestaunen und mit Charlotte ein Pläuschchen zu halten. Ein 28jähriger schrieb in ihr Gästebuch: "Du bist mein großes Vorbild."


Kontakt Copyright 1998 - 2003 by Transgender-Net Wir über uns