Transgender-Net Logo
[LEUTE] [BÜCHER] [FILME] [MUSIK] [LEBEN] [PROMIS] [BEAUTY] [MEDIZIN] [RECHT] [EINKAUFEN] [AUSGEHEN] [GRUPPEN]
Romane | Krimis | Sci-Fi | Biographien | Medizin | Ratgeber | Kultur | Foto & Kunst | Zeitschriften

Bücher Logo

Ratgeber & Reportagen


Buch-Cover Hier bei Amazon bestellen
     
Autor Hertzer, Karin
Titel Mann oder Frau
Untertitel Wenn die Grenzen fliessend werden
Ort Kreuzlingen
Jahr 1999
ISBN 3-7205-2063-3 (Broschiert, Hugendubel Verlag)
Original-Titel -
Original-Untertitel -
Original-Ort -
Original-Jahr -
Original-ISBN -
Anmerkungen Klappentext

Dana International, die im Mai 1998 den Grand Prix d‘Eurovision gewann, ist eine Frau, die früher als Mann lebte. Jean Paul Gaultier schickt Männer in kurzen Röcken auf den laufsteg. Bridge Markland, das „Chamäleon“, knackt auf der Bühne das Zwei-Geschlechter-System.

Was steckt hinter diesen Verwirrspielen? Lösen sich die traditionellen Kategorien von „Mann“ und „Frau“ allmählich auf?

Karin Hertzer taucht ein in die Welt der fliessenden Geschlechtergrenzen, analysiert die Trands in Mode, Film und Literatur, fragt nach Genen, Hormonen und Erziehung und gibt Einblicke in den Alltag von Menschen, bei denen Körper und Seele nicht zusammenpassen.

Karin Hertzer hat auch eine eigene Homepage.

Buchkritik von Frances aus Dresden

Abbildungen aus dem Buch
Abbildung 1 Abbildung 2


Kontakt Copyright 1998 - 2003 by Transgender-Net Wir über uns