transgender-net.de
[Leute] [Bücher] [Filme] [Musik] [Leben] [Prominente] [Beauty] [Medizin]

[Recht &Politik] [Einkaufen] [Ausgehen] [Gruppen] [Kontakt] [Wir über uns|



Pete Burns - Dead Or Alive

Pete Burns:
With enough lippgloss you can do anything

Pete Burns war Sänger der englischen Pop-Gruppe "Dead or Alive", die Mitte der 80er Jahre mit "You Spin me Round" einen großen Hit hatten. In einem Interview mit dem englischen Pop-Journalisten Kris Kirk sagte Burns: "When I was 13 I heard about April Ashley's sex change and I thought 'Bloody hell, that's what I have to do', because I was really enjoying putting on make-up and stuff. But after a while I realised you didn't have to be a 'she' to do it." In einem Interview für die englische Schwulenzeitschrift HIM erzählte Burns 1984, der damals mit Ehefrau und Lover zusammenlebte: "I wanted to see what I could create from a boring male body. I used to get a buzz out of nabbing straigt mans when I was fourteen, but the thrill is gone! It's easy once you know how - with enough lipgloss you can do anything." Und auf die Frage, ob er sich männlich oder weiblich fühle, meinte er lakonisch: "The place I belong in doesn't exist yet."

Im Februar 1997 erschien in dem australischen Schwulenmagazin BLUE ein längerer Artikel über Burns. Nachdem es in Europa in der zweiten Hälfte der 80er Jahre ruhig um die Band geworden war, feierten sie Triumphe in Japan und den USA. Doch der Krebs-Tod der Mutter und der Verlust vieler Freunde durch AIDS trieben Burns in eine ernsthafte Depression. 1996 trat er wieder auf, in Australien. Er veröffentlichte zwei Songs unter anderem Namen. Darunter den David Bowie-Song "Rebel, Rebel" unter dem Pseudonym "International Chrysis" - der Name einer berühmten New Yorker Transsexuellen aus den 70er Jahren. Der Burns des Jahres 97, laut BLUE "a toxic combination of traditional masculinity and traditional femininity", kam mit Dead or Alive als "Nukleopatra" ins Showbusiness zurück. Nukleo stand für die Bombe, Patra ist die weibliche Form von Peter. Im Titelsong wird Nukleopatra beschrieben als "a brand new gender: not a man, woman, boy or girl". Und Burns führt in dem Artikel aus: "I think there's a third gender out there."

Mehr Fotos von Pete Burns gibt es hier...
Weitere Informationen über Pete Burns und Dead or Alive auf der offiziellen Homepage: http://deadoralive.net