ImpressumKontaktArchiv
Transgender-Net.de Logo
News-RessortOktober 2007
 
Nachricht
<<< | >>>

Politik:

Umfrage zur Diskriminierung von Trans-Personen in Europa

(16. Oktober 2007)
Wir erhielten folgende Mail:

Liebe Alle!
Im Rahmen eines EU-weiten Forschungsprojektes (bei dem es in Wien auch eine Fokusgruppe zu Erlebnissen von TransPersonen im Medizinsystem geben wird -- Infos und Anmeldungen dazu gern unter eutransprojekt_at_chello.at), gibt es ab jetzt auch eine ONLINE-UMFRAGE ZUR DISKRIMINIERUNG UND UNGLEICHBEHANDLUNG VON TRANSPERSONEN IN DER EU!

*Online-Umfrage auf* www.pfc.org.uk/eurostudy ****** Online-Umfrage zur Ungleichbehandlung und Diskriminerung von TransPersonen in Europa ****** Bei Fragen, bitte ein E-mail an: survey@pfc.org.uk

Wir bitten Sie um einige Minuten Ihrer Zeit für eine sehr wichtigen anonyme Umfrage.

*DRINGEND: *Wenn Sie Ihre persönlichen Erlebnisse als TransPerson beim European Council berichet haben möchten, füllen Sie den Fragebogen vor dem 31. Oktober 2007 aus.

Dr. Stephen Whittle, Professor für Equalities Law an der Manchester Metropolitan University und Dr. Lewis Turner, beide im FTM Network UK, und Press for Change führen ein kleines (und sehr kurzes) Forschungsprojekt für die EU, Press for Change, ILGA & Transgender Europe (TGEU) durch.

Die Umfrage ist für alle, die auf irgend eine Art und Weise transident leben. Die Umfrage ist für TransPersonen jeden Alters und schließt alle möglichen Transidentitäten ein, von Crossdresser_innen/ Transvestit_innen über Transsexuelle bis hin zu Personen, die kein oder mehrere Geschlechter leben (agender und polygender).

Die Umfrage ist nur für all jene, die jetzt in einem EU-Staat leben (oder bis vor kurzem lebten). Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie in einem EU-Staat leben: http://europa.eu/abc/european_countries/index_en.htm

Bitte nehmen Sie sich die Zeit, die Online-Umfrage zu beantworten, indem Sie auf www.pfc.org.uk/eurostudy klicken oder den Url in Ihren Browser kopieren.

Die Ergebnisse des Projektes sollen die EU und viele andere öffentliche Behörden und Obrigkeiten in Europa informieren und ihnen dabei helfen, neue Wege zu finden, wie Gleichberechtigung gefördert werden kann. Die vier Hauptziele der Umfrage sind:
- Umfang und Arten der Ungleichbehandlung und Diskriminierung, die Personen aufgrund ihrer Transidentitäten erleben
- Lebensbereiche, in denen TransPersonen sich diskriminiert und ungleich behandelt fühlten
- Auslöser, die zur Ungleichbehandlung und Diskriminierung von TransPersonen führten
- Empfehlungen für eine sofortige Arbeitspraxis und künftige wetiere Untersuchungen in diesem Bereich

Die Umfrage wird ca. *35 Minuten* dauern und ist *vollkommen vertraulich*.

Wir haben versucht, die Studie so global wie möglich zu gestalten. Bitte beachten Sie aber, dass die Umfrage in 13 Sprachen rauskommt. Das macht es manchmal schwierig, immer die korrekten, Ihnen geläufigen Begriffe zu verwenden und führt zu der Fülle an Fragen, die wir Ihnen stellen.

Bitte fragen Sie *ALLE* Ihre *TRANS*freund_innen, einschließlich Crossdresser_innen/ Transvestit_innen, Transgender, Transsexuelle, Agenders und Polygenders und alle dazwischen, diese Umfrage auch auszufüllen. Warum nicht z.B. eine Party schmeißen, mit so vielen Computern und Laptops wie Sie ausleihen können, und während dem Eintippen einen feinen Abend mit guten Freund_innen genießen?!

JEDE Person sollte nur *EINMAL *teilnehmen*.* *Bei Fragen bitte ein E-mail an survey@pfc.org.uk* Die Umfrage gibt es unter www.pfc.org.uk/eurostudy

Vielen Dank
Stephen and Lewis



 
 

Silikonbrüste
 

Silikon-Körperformung
 

Perücken
 

Damenschuhe, Damenstiefel in Übergrößen
 

Korsetts und Corsagen
 

Kosmetik und MakeUp
 

Beratung für Transgender und Transvestiten
 

Sonderangebot der Woche - DEAL OF THE WEEK