ImpressumDatenschutzArchiv
Transgender-Net.de Logo
News-RessortNovember 2001
 
Nachricht
<<< | >>>

Leute:

Link der Woche

(02. November 2001)
Vor kurzem wiesen wir in unserer Rubrik "Link der Woche" auf Gundula's Gedichteseite hin. Jetzt schrieb sie uns folgendes:
Herzlichen Dank dafür, dass Ihr mich und meine armselige Page (erster ungeschickter Versuch) zum Link der Woche gemacht habt. Ich kann es kaum glauben! Natürlich fühle ich mich sehr geehrt besonders auch deswegen, weil Ina, die von Euch gekürte TG des Monats mir Freundliches in mein Gästebuch geschrieben hat. Ich weiß gar nicht, was ich dazu sagen soll, werde sofort mein schönstes Kleid anziehen, eine Flasche Sekt öffnen und mich zusammen mit meiner lieben Frau, Anne heißt sie, berauschen.
Danke und liebe Grüße Gundula

(Na, denn Prost und viele reimige Einfälle. Schreiben und Trinken passt zu der Meldung, die wir im Transgenderlife-Newsletter gelesen haben:
EHEMALIGER SOHN HEMMINGWAYS IM FRAUENGEFÄNGNIS GESTORBEN
Gregory, der jüngste Sohn des Bestseller-Autors Ernest Hemmingway, schockte seinen bewusst die männliche Macho-Rolle kultivierenden Vater als er ihm vor vielen Jahren eröffnete, dass er sich als Frau fühle und sich einer Geschlechtsumwandlung unterziehen wolle. Aus Greg, der Medizin studiert hatte und als Arzt praktizierte, der viermal veheiratet war und sechs Kinder in die Welt gesetzt hatte, wurde Gloria. Doch Gloria kam mit dem Leben nicht mehr zurecht, versank im Alkohol und verlor deswegen die Arzt-Lizenz. Zuletzt lebte sie als Obdachlose auf den Strassen. Vorletzte Woche wurde sie in Florida in Key Biscayne festgenommen, als sie auf offener Strasse fast nackt versuchte sich anzukleiden. In der Gefängniszelle erlitt Gloria (69) dann über Nacht einen tödlichen Herzinfarkt.)



 
 

Silikonbrüste
 

Silikon-Körperformung
 

Perücken
 

Damenschuhe, Damenstiefel in Übergrößen
 

Korsetts und Corsagen
 

Kosmetik und MakeUp
 

Beratung für Transgender und Transvestiten
 

Sonderangebot der Woche - DEAL OF THE WEEK